HIMOLLA-Leder-Qualitäten

28.06.2022

18 LONGLIFE - 22 LONGLIFE RUSTIKA - 22 LONGLIFE SOFT - 2 SOFT-NAPPA - 24 LONGLIFE RINDSLEDER - 24 LONGLIFE RUSTIKA RINDSLEDER -  27 ELEGANZA RINDSLEDER -  27 LEONESSA RINDSLEDER- 31 LONGLIFE RINDSLEDER -  31 LONGLIFE SOFT - 33 LONGLIFE SOFT -  33 BUFFALO

Leder ist ein Stück Natur pur, es atmet, ist strapazierfähig und zugleich hautsympathisch. Die besondere Veredelung unserer Leder sorgt nicht nur für eine lange Lebensdauer, sondern auch für eine besonders leichte Pflege. Unsere Longlife-Leder erfüllen die Anforderungen für "gesundes Wohnen" der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.
Mit Ihrer Entscheidung für Leder wählen Sie ein Naturprodukt und zugleich ein unverwechselbares Unikat. Bei Rindleder können, wie bei jeder anderen Haut auch, innerhalb der Fläche unterschiedlich starke Strukturen und diverse Lebenszeichen wie Narbungen, kleinere raue Stellen und Zeckenbisse auftreten. Hierbei handelt es sich um keinen Mangel, sondern um Natur- und Wachstumsmerkmale und die damit verbundenen warentypischen Eigenschaften.

DIE LEDERARTEN IM ÜBERBLICK

Nubuk-Leder

  • in der Oberfläche angeschliffenes naturbelassenes Narbenleder
  • sehr warm, anschmiegsam und weich
  • sehr gutes Sitzklima
  • sehr empfindlich gegen Verschmutzung und Fette
  • geringe Lichtechtheit


Naturbelassenes Nappa-Leder (Anilin-Leder)

  • durchgefärbtes naturbelassenes Leder ohne Oberflächenabdeckung (Pigmentierung)
  • sehr warm, anschmiegsam und weich
  • sehr gutes Sitzklima
  • empfindlich gegen Verschmutzung und Fette
  • geringe Lichtechtheit
  • Naturmerkmale, Struktur- und Farbunterschiede
  • hoher Preis
  • ein Bezug für Kunden mit Leder-Erfahrung


Leicht pigmentiertes Leder

  • durchgefärbtes Leder mit leichter Oberflächenabdeckung (Pigmentierung)
  • warm, anschmiegsam und weich
  • gutes Sitzklima
  • pflegeleicht und unempfindlich gegen Verschmutzung
  • leichte Naturmerkmale und Strukturunterschiede


Pigmentiertes Leder (gedecktes Leder)

  • durchgefärbtes Leder mit kräftiger Oberflächenabdeckung (Pigmentierung)
  • sehr pflegeleicht und unempfindlich gegen Verschmutzung
  • wenig Naturmerkmale und Strukturunterschiede
  • im Vergleich mit leicht pigmentiertem Leder etwas kälter und weniger weich


Korrigiertes Leder

  • egalisiertes (geschliffenes) Leder mit starker Oberflächenpigmentierung und künstlicher Narbenprägung
  • sehr pflegeleicht und unempfindlich gegen Verschmutzung
  • kaum Naturmerkmale und Strukturuntschiede
  • preiswert
  • im Vergleich mit leicht pigmentiertem Leder kälter und weniger weich


Spaltleder - wird bei himolla NICHT eingesetzt!

  • "Leder" aus den unteren Hautschichten
  • kann als Veloursleder verarbeitet werden oder wird stark pigmentiert und geprägt
  • in pigmentierter Form sehr pflegeleicht und unempfindlich gegen Verschmutzung
  • keine Naturmerkmale und Strukturunterschiede
  • preisgünstig
  • kalte, relativ harte Oberfläche


Naturmerkmale von Leder

Leder kann viele Naturmerkmale aufweisen.
Sie sind Zeichen für echtes, natürliches Leder und stellen keinen Grund für Beanstandungen dar: z. B. Zeckenbisse, Hornstöße, Brandzeichen
Hinweise hierzu finden Sie in unserer Betriebsanleitung.

Reinigung und Pflege

Wie jedes hochwertige Produkt benötigen auch Ihre neuen himolla-Polstermöbel ab und zu ein wenig Aufmerksamkeit. Hier finden Sie ein paar Tipps, die das Möbelleben erheblich verlängern und Ihre Möbel einfach länger gut aussehen lassen:

Bitte teilen Sie bei Ihrer Anfrage Ihre Postleitzahl mit

Vielen Dank!