Ihr Pflegesessel bei Wirbelsäulenarthrose

21.02.2024

Wie alle Gelenke können auch Facettengelenke eine Arthrose entwickeln und Schmerzen hervorrufe.

Mit zunehmendem Alter verschleißen die Wirbelgelenk.  Der natürliche Gelenkverschleiß steigert sich durch Fehlbelastungen. Eine der häufigsten Ursachen ist, wenn sich die Bandscheiben höhenmäßig verkleinern, zum Beispiel durch Verschleiß oder einen Bandscheibenvorfall, eine Operation an den Bandscheiben oder eine Entlastungshaltung (eine Haltung, die man einnimmt, um z. B. Schmerzen zu vermeiden). Sinkt die Bandscheibenhöhe nur um wenige Millimeter, steigt die Druckbelastung der Facettengelenke bereits enorm. Übergewicht, unzureichende Stützmuskulatur oder Osteoporose verstärken diesen Prozess.

Durch den Verschleiß bauen Facettengelenke häufig überflüssigen Knochen an – eine sogenannte osteophytäre Reaktion. Der kann dann die Nervenaustrittslöcher der Wirbelsäule verengen, was Druck auf den Nerv ausübt und Schmerzen verursacht, die meist auch in andere Körperbereiche ausstrahlen.

Am häufigsten sitzt der Schmerz in der Lendenwirbelsäule, er kann in Beine, Gesäß und Leistengegend ausstrahlen. Liegt die Facettengelenksarthrose im Halsbereich, schmerzt der Nacken, Hinterkopf oder oberen Rücken.

Schaukelsessel
Schaukelsessel

Wirbelsäulenarthrose ist eine häufige Form der Arthrose, die die Wirbelsäule betrifft. Sie kann zu Schmerzen, Steifheit und Bewegungseinschränkungen führen.

Nützliche Hilfen im Alltag

  • Pflegesessel mit Aufstehhilfe 
  • Matratzenauflage Adaptive Kleidung für bewegungseingeschränkte Menschen Widerspruchshilfe bei abgelehntem Pflegegrad
  • Demenzsessel

Schaukeln gegen Demenz. Der Schaukelsessel mit Aufstehfunktion bietet ein "bewegtes Sitzen" und löst dadurch wohltuende und beruhigende Gefühle aus. fitForm Pflegesessel 564 ZEN Vario.