Sitzheizung

24.01.2023

Sitzheizung & Rückenheizung

Sitz- und Rückenheizung Ideal, wenn es etwas kühl wird oder schnell friert: ein Stehstuhl mit Sitzheizung*. Das macht das Sitzen noch bequemer. Sie ist eine Wohltat für Muskeln und Gelenke und kann zum Beispiel bei Rückenbeschwerden Linderung verschaffen.

Die Sitzheizung befindet sich im Sitz und in der Rückenlehne.

Sie können es per Knopfdruck einschalten. Die Heizung arbeitet mit Niederspannung und schaltet sich nach 20 Minuten automatisch ab. Auf diese Weise wird eine Überhitzung verhindert. Sicherheit steht natürlich an erster Stelle, deshalb erfüllen unsere Sitzheizungen alle Sicherheitsstandards.

Möchten Sie die Heizung nach 20 Minuten wieder einschalten?

Dann drücken Sie einfach die Taste erneut. Drei Heizstufen Sie bedienen die Heizung mit einem separaten Handschaltkasten. Mit der Taste können Sie in drei Positionen wechseln. So können Sie die Höhe der Sitzheizung selbst regulieren. Die separate Handbedienung befindet sich standardmäßig auf der anderen Seite des Sitzes als die Handbedienung für alle anderen Funktionen.

Für die kalten Wintermonate ist es nun möglich eine Sitzheizung zu bestellen. Sitz und untere Rückenlehne werden entsprechend mit Heizelementen ausgestattet.
Die Heizung ist jeweils 20 Minuten in Betrieb, ist gegen Überhitzung geschützt und erfüllt alle geforderten Sicherheitsstandards.
Gesteuert wird die Heizung mit einem separaten Handschalter der sich an der gegenüberliegenden Seite der normalen Handbedienung befindet.
Wichtig:
Die Sitz und Rückenheizung ist nicht lieferbar in Kombination mit:
  • Akkubetrieb
  • APPR-Sitz-System
  • Arthrodese-Sitzfläche
  • Infrarot-Fernbedienung (Handschalter)


Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Schreiben Sie uns:

info@neubauer-kg.de