Sitzlösungshilfe Pflegesessel fitForm

01.10.2022

Zu langes Sitzen in einer ungünstigen Sitzposition oder ungünstige Sitzhaltung sind die Auslöser für stechende Rückenschmerzen. Daraus werden auch langanhaltende Gelenkschmerzen. Eine Hochlagerung der Beine und Füße sorgt für eine optimale Durchblutung und eine Entlastung für Herz und Kreislauf. Ein Pflegesessel erleichtert den Alltag von Senioren und Pflegebedürftigen mit eingeschränkter Beweglichkeit. So gibt der Aufsteh-Sessel den Patienten selbst ein Stück Eigenständigkeit im Alltag zurück. Bewegungen werden durch den Pflege-Sessel stabilisiert und selbstständige Handlungen unterstützt. Pelotten sind Seitenstützen, die als geschlossene Seitenteile Kopf, Schulter, Beine, Waden und Füße als wichtige Hilfe unterstützen. Gerade bei Demenzkranken, Parkinson, Chorea-Huntington, Herzinfarkt-Patienten und Personen mit Lähmungen werden Körperpelotten, die am Sessel festmontiert sind als wichtige Hilfe empfunden. Damit es zu keiner Zeit zu Druckgeschwüren oder Wundliegen kommen kann sollten spezielle Lagerungshilfen vorhanden sein. Langzeitliegen- oder Sitzende müssen eine druckentlastende Polsterung im Sitz haben. Speziell dafür gibt es Dekubitus-Sitzflächen die viskoelastische Schäume haben und so gut anpassbar sind. Die druckentlastende Positionierung ist entscheidend.

Für die Abwechslung des Patienten empfehlen wir einen Pflegesessel mit Rollen. So kann der Patient an verschiedene Orte gefahren werden. Ein aufsteckbarer Therapie-Tisch erlaubt eigenständige und anregende Tätigkeiten wie spielen, lesen, essen, um einfach aktiv zu bleiben. Es können aber auch externe Beistelltische verwendet werden. Professionelle Pflegesessel werden unter dem Blickwinkel entworfen, Angehörigen, Pflege-Fachkräften den Pflegealltag maßgeblich zu erleichtern. Speziell konzipiert und robust konstruiert mit verschiedenen Ausstattungen, je nach Anspruch oder Zweck beziehungsweise technischer Notwendigkeit. Mit einer elektrischen Verstellung des Rücken- und Beinteils kann der Patient nahezu mühelos in die Liege- oder Sitz Lage gebracht werden. Mit der motorisierten Aufstehhilfe unterstützt der Sessel das sichere Aufstehen fast von allein. Diese Mobilität und Funktionalität erleichtert und verbessert den Zugang zu gemeinsamen Aktivitäten.