Vela – der medizinisch wertvolle elektrische VELA Tango 700 und 700E Stuhl

(Special features Versions Triple Chair VELA)

Die Stühle VELA Tango 700 und 700E sind die neuesten Modelle des beliebten VELA-Stuhls. Die Stühle bieten Unabhängigkeit zu Hause und Arbeiten in einem benutzerfreundlichen Design. Wenn Sie sich in einen VELA-Stuhl setzen, können Sie Ihre üblichen Aktivitäten im Stehen sicher und bequem ausführen, ohne Ihre Energie zu verbrauchen. Alles wegen einer sicheren Handbremse, leicht rollenden Rädern und stabilem Sitzkomfort. Dank der weichen und großen Räder lässt sich der Stuhl auch auf Fliesen und unebenen Böden sicher und reibungslos bewegen. Darüber hinaus ist der Stuhl in verschiedenen Sitzhöhen erhältlich, damit er perfekt zu Ihrer Körpergröße passt. Eine leicht zugängliche Handbremse bietet Sicherheit bei der Durchführung täglicher Aktivitäten, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sich der Stuhl unter Ihnen wegbewegt. Der VELA Tango 700E verfügt über einen elektrischen Lift, der sich per Knopfdruck auf und ab bewegt. Dadurch können Sie Dinge auf dem obersten Regal oder tief im Schrank erreichen.

Die Auswahl Ihres perfekten Stuhls kann sich bei so vielen Optionen überwältigend anfühlen. Sie können Ihre bevorzugten Optionen aus den Dropdown-Listen oben auswählen, indem Sie von Kopf bis Fuß arbeiten. Wenn Sie Hilfe bei der Bestellung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Krankheitsbilder bei denen Therapie-Arbeitsstühle/ manuelle und elektrische Trippelstühle von VELA helfen können.

  • Adipositas

  • ALS, Amyotrophe Lateralsklerose

  • Arthrodese-Versteifungs-OP des Sprunggelenks

  • Amputation

  • Bariatrie

  • Contergan-Schädigung

  • Fersensporn (Kalkaneussporn)

  • Gehbehinderung

  • Glasknochen, Osteogenesis imperfecta

  • Hemiplegie
  • Hüftgelenksversteifungen

  • Hüftarthrose

  • Hüftdysplasie

  • Knieversteifungen

  • Kleinwuchs

  • körperlicher Behinderung, Handicap, Schwerbehinderung

  • Mobilitäts-Einschränkung, Mobilitäts-Problemen auf der Arbeit, im Alltag

  • MS (Multiple Sklerose)

  • Muskeldystrophie, Muskelerkrankung, Muskelschwäche, Muskelschwund

  • SARS-CoV-2-Infektion
  • Problemen bei der Sitzhaltung, Sitzposition

  • Problemen beim Aufstehen

  • Pflege und Therapie (Dauerpflege)

Besonderheiten Ausführungen Trippelstuhl VELA

(Special features Versions Triple Chair VELA)

Elektrische Höhenverstellung

Modellausführungen: elektrisch und manuell. Die Stärken und das Energieniveau des Benutzers während des Tages sind gute Anhaltspunkte dafür, wie viel Unterstützung der Benutzer vom Stuhl benötigt.Mit der elektrischen Höhenverstellung hat der Benutzer unbegrenzte Möglichkeiten, die Sitzhöhe nach oben und unten zu verstellen - ohne Kraftaufwand. Ein Knopf ermöglicht es, ohne Anstrengung hoch und weit nach unten zu kommen und so die richtige Höhe für eine Aktivität zu erreichen. Die Funktion wird mit einem (andauernden) Knopfdruck aktiviert. Die Sitzhöhe kann niedrig eingestellt werden, sodass der Benutzer im Sitzen mit dem Stuhl herumlaufen kann. Durch das Anheben des Stuhls auf volle Höhe kann der Benutzer auf Augenhöhe mit anderen Personen sein und frei zwischen verschiedenen Tischhöhen und Aktivitäten wechseln. Die elektrische Sitzhöhe gibt dem Benutzer mehr Unabhängigkeit als ein Stuhl mit Gasfeder. Darüber hinaus kann die elektrische Höhenverstellung bei dem Aufstehen und dem Hinsetzen helfen, sodass der Benutzer seine Energie spart. Der Stuhl unterstützt und entlastet den Benutzer den ganzen Tag. Wenn z. B. das Aufstehen und Hinsetzen in den Stuhl anstrengend ist - dann sollte man einen Stuhl mit elektrischer Höhenverstellung wählen, weil er dem Nutzer die nötige Unterstützung leistet.

Manuelle Höhenverstellung

Bei manueller Höhenverstellung (Gas) hat der Benutzer nur eingeschränkte Möglichkeiten, die Sitzhöhe zu verändern. Die Höhenverstellung wird mit einem Hebel unter der Sitzfläche aktiviert, sodass der Benutzer die Sitzhöhe nur nach unten verstellen kann, während er auf dem Stuhl sitzt. Soll die Sitzhöhe wieder höher verstellt werden, muss der Benutzer aufstehen, um die Sitzhöhe wieder zu erhöhen. Wir empfehlen einen Stuhl mit Gasfeder, wenn der Benutzer den ganzen Tag ausreichende Energie hat, um in den Stuhl ein- und auszusteigen, um die Sitzhöhe einzustellen. Sehen Sie den Unterschied zwischen elektrischer und manueller Höhenverstellung. Die Höheneinstellung mit einem Gaslift hängt von der Fähigkeit des Benutzers ab, den Sitz mit eigener Kraft und Unterstützung der Beine und Füße anzuheben und abzusenken.

Elektrisch höher (linkes Bild)
Elektrisch höher (linkes Bild)

Stuhl mit manueller Höhenverstellung (Modell 700) manuell

Spezifikation VELA Tango 700E

Sitzneigun: 10° vorwärts, 15° rückwärts

Sitzrotation  90° nach rechts/90° nach links

Neigung der Rückenlehne: 4° vorwärts, 22° rückwärts

Höhenverstellung der Rückenlehne: 10 cm

Maximale Gewichtsbelastun: 160 kg

Abstand zwischen den Armlehnen, einstellbar: 38,5 52,5 cm

Größe des Gestells: 55 x 55 cm

Gewicht des Stuhls: 34,5 kg

Spezifikation VELA Tango 700 (manuell)

Sitzneigung 10° vorwärts, 15° rückwärts

Sitzrotation 90° nach rechts/90° nach links

Neigung der Rückenlehne 4° vorwärts, 22° rückwärts

Höhenverstellung der Rückenlehne 10 cm

Maximale Gewichtsbelastung 160 kg

Abstand zwischen den Armlehnen, einstellbar 38,5 bis 52,5 cm

Größe des Gestells 55 x 55 cm

Gewicht des Stuhls 34,5 kg

Bauhöhe

Hinweis: Zu den untenstehenden Sitzhöhen müssen je nach Sitztyp +6 und +8 cm zugelegt werden.
Bei der Wahl der Sitzhöhe ist es wichtig, die Größe des Benutzers, den Funktionsumfang, die Bedürfnisse und den Einsatzort des Stuhls zu berücksichtigen. Hinweis: Wenn Sie kleiner als 165 cm sind, können wir nur die niedrige Sitzhöhe empfehlen.

Stuhl mit elektrischer Höhenverstellung ( Modell 700 E)

Typ und Farben

Bei der Polsterauswahl ist es wichtig zu wissen, wo der Stuhl zum Einsatz kommt und ob es mehr als einen Benutzer gibt. Ein Stoff bietet den besten Sitzkomfort und ist oft atmungsaktiv. Kunstleder ist wasserfest, oft desinfizierbar und leicht zu reinigen - ein Vorteil bei mehreren Benutzern und in Institutionen.

Compound hat eine angenehme Oberfläche, jedoch kann der Sitz bei vielen Stunden ununterbrochener Nutzung etwas "warm" werden, da Kunstleder nicht atmungsaktiv ist wie z. B. Polyester oder Wolle.

Es kann ein wenig glitschig sein, darauf zu sitzen. Wir empfehlen es bei mehreren Benutzern, da es sich sehr leicht reinigen lässt.

Comfort ist ein sehr angenehmer Stoff mit guter Atmungsaktivität und optimalem Sitzkomfort - auch über viele Stunden. Das Gewebe hat eine sehr hohe Abriebfestigkeit und kann daher in Privathaushalten und Institutionen verwendet werden. Der Stoff lässt sich leicht reinigen und ist sowohl öl- als auch wasserabweisend. Empfehlenswert, wenn der Stuhl täglich oft genutzt wird - egal ob von einem oder mehreren Benutzern.

Main Line Plus ist ein Qualitätsgewebe mit guter Atmungsaktivität und optimalem Sitzkomfort - auch über viele Stunden. Der Stoff hat eine gute Abriebfestigkeit und kann gereinigt werden. Nicht bei mehreren Benutzern empfohlen.

Achtung: der Trippel-Stuhl hat keine Hilfsmittelnummer
Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation).

Die Anträge G 0100 & G 0130 & G 0133 für alle Trippelstühle, Arbeitsstühle, Therapiestühle können Sie bei der deutschen Rentenversicherung stellen, die die Kosten nach Prüfung übernehmen kann, wenn Sie im Berufsleben stehen.Zum Beispiel: Rheinland, Rheinland-Pfalz, Bund, Nord, Münster, Hessen, Berlin-Brandenburg,Baden-Württemberg, Braunschweig-Hannover, Mitteldeutschland, Bayern Süd, Nordbayern, Saarland, Oldenburg-Bremen.

Ebenso benötigen Sie eine ärztliche Verordnung dazu.