VELA Tango 700 und VELA Tango 700e

Sitzneigung 10° vorwärts, 15° rückwärts

Sitzrotation 90° nach rechts/90° nach links

Neigung der Rückenlehne 4° vorwärts, 22° rückwärts

Höhenverstellung der Rückenlehne 10 cm

Maximale Gewichtsbelastung 160 kg

Abstand zwischen den Armlehnen, einstellbar 38,5 52,5 cm

Größe des Gestells 55 x 55 cm

Gewicht des Stuhls 34,5 kg

(Special features Versions Triple Chair)

Modellausführungen: elektrisch

Bei manueller Höhenverstellung (Gas) hat der Benutzer nur eingeschränkte Möglichkeiten, die Sitzhöhe zu verändern.

Die Höhenverstellung wird mit einem Hebel unter der Sitzfläche aktiviert, sodass der Benutzer die Sitzhöhe nur nach unten verstellen kann, während er auf dem Stuhl sitzt.

Soll die Sitzhöhe wieder höher verstellt werden, muss der Benutzer aufstehen, um die Sitzhöhe wieder zu erhöhen.

Wir empfehlen einen Stuhl mit Gasfeder, wenn der Benutzer den ganzen Tag ausreichende Energie hat, um in den Stuhl ein- und auszusteigen, um die Sitzhöhe einzustellen.

Bauhöhe

Hinweis: Zu den untenstehenden Sitzhöhen müssen je nach Sitztyp +6 und +8 cm zugelegt werden.
Bei der Wahl der Sitzhöhe ist es wichtig, die Größe des Benutzers, den Funktionsumfang, die Bedürfnisse und den Einsatzort des Stuhls zu berücksichtigen. Hinweis: Wenn Sie kleiner als 165 cm sind, können wir nur die niedrige Sitzhöhe empfehlen.

Stuhl mit manueller Höhenverstellung (Modell 700)

Sitzneigung 10° vorwärts, 15° rückwärts

Sitzrotation 90° nach rechts/90° nach links

Neigung der Rückenlehne 4° vorwärts, 22° rückwärts

Höhenverstellung der Rückenlehne 10 cm

Maximale belastung 160 kg

Empfohlenes Benutzergewicht 50 - 145 kg

Abstand zwischen den Armlehnen, einstellbar 38,5 52,5 cm

Größe des Gestells 55 x 55 cm

Gewicht des Stuhls 34,5 kg

(Special features Versions Triple Chair)

 Modellausführungen: elektrisch

Die Stärken und das Energieniveau des Benutzers während des Tages sind gute Anhaltspunkte dafür, wie viel Unterstützung der Benutzer vom Stuhl benötigt.

Elektrische Höhenverstellung

Mit der elektrischen Höhenverstellung hat der Benutzer unbegrenzte Möglichkeiten, die Sitzhöhe nach oben und unten zu verstellen - ohne Kraftaufwand.

Ein Knopf ermöglicht es, ohne Anstrengung hoch und weit nach unten zu kommen und so die richtige Höhe für eine Aktivität zu erreichen.

Die Funktion wird mit einem (andauernden) Knopfdruck aktiviert.

Die Sitzhöhe kann niedrig eingestellt werden, sodass der Benutzer im Sitzen mit dem Stuhl herumlaufen kann.

Durch das Anheben des Stuhls auf volle Höhe kann der Benutzer auf Augenhöhe mit anderen Personen sein und frei zwischen verschiedenen Tischhöhen und Aktivitäten wechseln.

Die elektrische Sitzhöhe gibt dem Benutzer mehr Unabhängigkeit als ein Stuhl mit Gasfeder.

Darüber hinaus kann die elektrische Höhenverstellung bei dem Aufstehen und dem Hinsetzen helfen, sodass der Benutzer seine Energie spart.

Der Stuhl unterstützt und entlastet den Benutzer den ganzen Tag.

Wenn z. B. das Aufstehen und Hinsetzen in den Stuhl anstrengend ist - dann sollte man einen Stuhl mit elektrischer Höhenverstellung wählen, weil er dem Nutzer die nötige Unterstützung leistet.

Stuhl mit elektrischer Höhenverstellung (Modell 700e)

Und alles weitere gilt für beide Modelle

(Special features Versions Triple Chair)

Sitz

Bei der Auswahl von dem Sitz ist es wichtig, die Größe und den Unterstützungsbedarf des Benutzers beim Sitzen zu kennen. Der Sitz muss die richtige Größe haben, damit der Benutzer die beste Sitzposition hat und richtig gestützt wird. Daher ist es auch wichtig, auf einen anderen Sitz oder eine andere Größe zu wechseln, wenn sich die Bedürfnisse des Benutzers ändern. Bei dem Messen des Benutzers müssen Sie dort messen, wo der Benutzer in der Sitzposition am breitesten ist (z. B. an der Hüfte oder über den Oberschenkeln). Es ist möglich, den Sitz des VELA-Stuhls zu ändern, wenn sich die Bedürfnisse des Benutzers ändern. Mit der richtigen Unterstützung (evtl. Zubehör) verhindern Sie, dass der Benutzer schlecht sitzt oder auf dem Sitz rutscht.

Der Activ-Sitz bietet hohen Komfort und leichte Unterstützung. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich, um dem Körper und die Unterstützungsbedürfnisse des Benutzers zu berücksichtigen.
Der Contour-Sitz bietet hervorragenden Komfort und Unterstützung. Der Sitz ist mit einer Seitenstütze geformt, die hilft, die Sitzposition des Benutzers zu stabilisieren.
Der Arthrodese-Split-Sitz mit einer einstellbaren Sitzfläche, kann dem individuellen Benutzer und der spezifischen Situation angepasst werden. Die zwei Klappen können individuell eingestellt werden und gibt dem Benutzer die Möglichkeit mit offenem Hüftwinkel zu sitzen - ein Vorteil für Benutzer mit eingeschränkter Beweglichkeit in der Hüfte sowie für Benutzer mit Amputationen oder steifen Beinen.

Contour-Rückenlehnen bieten hervorragenden Komfort und eine gute Unterstützung. Die Rückenlehne hat Konturen mit seitlicher Unterstützung, die die Sitzposition des Benutzers stabilisieren. In verschiedenen Größen erhältlich, um dem Körper und den Unterstützungsbedürfnissen des Benutzers zu berücksichtigen. Active-Rückenlehnen bieten hohen Komfort und leichte Unterstützung. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich, um Ihrem Körper und Ihren Unterstützungsbedürfnissen zu berücksichtigen. Die ALB-Rückenlehne ist eine einzigartige Rückenlehne mit geteiltem Rücken- und Lendenstütze. Diese Rückenlehne bietet optimale Unterstützung für den Lenden- und Beckenbereich, unterstützt die natürliche Krümmung der Lendenwirbelsäule und fördert eine aufrechte Körperhaltung, die Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern kann. Die Lendenstütze lässt sich über einen Handgriff leicht und stufenlos nach vorne und hinten bewegen, was für Variation und Unterstützung im Lendenbereich sorgt. Der obere Teil der Rückenlehne behält dabei seinen Winkel zum Becken bei, so dass dem Benutzer auch die Unterstützung des oberen Teils des Rückens gewährleistet ist. In drei Größen erhältlich.

Die Unterstützungs-Rückenlehne ist gut gepolstert und verfügt über integrierte Seitenstützen. Die eingebaute Seitenstützen, unterstützen von der Hüfte bis unter die Achselhöhle, bietet Halt in der Sitzposition und führt den Benutzer zu seiner Mittellinie.

Die Unterstützungs-Rückenlehne lässt sich in Höhe, Tiefe und Neigung verstellen, um in der Sitzposition möglichst viel Unterstützung zu erhalten. Eine Kopfstütze kann zugewählt werden. Wir empfehlen diese Rückenlehne, wenn der Benutzer viel Kraft aufwendet, um aufrecht zu bleiben oder tagsüber erschöpft wird. Fällt der Nutzer viel zur Seite, reicht diese Art der Unterstützung aber nicht aus. Körperstützen und Gurte können auch für diese Rückenlehne zugewählt werden. Sie müssen die Rückenbreite des Benutzers sowohl oben (unterhalb der Achselhöhle) als auch unten (an der Hüfte) messen, um sicherzustellen, dass der Benutzer die innere Rückenbreite der Unterstützungs-Rückenlehne passt.

Kopfstütze Für eine stabile Sitzposition kann eine Kopfstütze erforderlich sein. Wir empfehlen eine Kopfstütze, wenn der Benutzer schnell erschöpft wird, manchmal Unterstützung, Ruhe oder Entlastung von Nacken und Kopf braucht oder bei erhöhtem Bedarf von Sicherheit und Unterstützung wegen unfreiwilliger Bewegungen. Die Kopfstütze lässt sich in Höhe, Tiefe und Neigung verstellen, so dass der Benutzer eine optimale Entlastung von Kopf und Nacken bekommt.

Flexible Kopfstütze Kopfstütze mit Kissen aus pflegeleichtem Leder. Die Kopfstütze lässt sich in Höhe, Tiefe und Neigung verstellen, so dass der Mensch eine optimale Entlastung von Kopf und Nacken erreicht.

SW-Kopfstütze Kopfstütze mit Kissen aus pflegeleichtem Leder. Die Kopfstütze lässt sich in Höhe, Tiefe und Neigung verstellen, so dass der Mensch eine optimale Entlastung von Kopf und Nacken erreicht.

ES-Kopfstütze Kopfstütze mit Kissen aus pflegeleichtem Leder. Die Kopfstütze lässt sich in Höhe, Tiefe und Neigung verstellen, so dass der Mensch eine optimale Entlastung von Kopf und Nacken erreicht.

Kompatible Rückenlehnenoptionen für alle Kopfstützen:
Aktive-Rückenlehne: L, XL Contour-Rückenlehne: M, L, XL Unterstützung-Rückenlehne: L,

L - Lordosenstütze

Körperstützen - Pelotten bei Parkinson-Patienten. Körperstützen sorgen für zusätzliche Stabilität für Benutzer, die nicht die Kraft und Stabilität haben, um alleine zu sitzen. Wir empfehlen eine Körperstütze, wenn der Benutzer seine Mittellinie nicht halten kann und auch eine feste Unterstützung unter den Armen benötigt oder wenn die Person dazu neigt, zur Seite oder nach vorne zu fallen.

Gebogene Kopfstütz-Pelotten bei Parkinson-Patienten. Die gebogene Körperstütze eignet sich für Personen, die eine stabile Unterstützung an den Seiten und vorne benötigen (Parkinson-Patienten). Es ist in Höhe, Tiefe und Breite verstellbar. Die Körperstütze kann während z.B. Transfer. Die Körperstützen müssen beim Aufstehen aus dem Stuhl seitlich geöffnet werden. In 2 Ausführungen möglich:  Klein: 6 x 17 cm und Groß: 9 x 17 cm

Gerade Kopfstütz-Pelotten. Die gerade Körperstützen-Pelotten mit gepolstertem Kissen eignet sich für Personen, die einen stabilen Seitenhalt benötigen - auch im Krankheitsfall Parkinson. Sie ist höhen-, tiefen- und breitenverstellbar. Die Person kann leicht in den Stuhl ein- und aussteigen, ohne die Körperstützen zu bewegen. In einer Ausführung 10 x 17 cm

Rückenlehne-Extras

Schubstange

Der Schiebebügel kann einfach in Winkel, Höhe und Tiefe an die Person angepasst werden, die den Stuhl schieben soll. Die Schubstange lässt sich leicht entfernen. Wir empfehlen einen Schiebebügel, wenn ein Helfer oder Angehöriger eine Person beispielsweise in einen anderen Raum transportieren muss.

Die elektrische Rückenlehnenverstellung sorgt für eine sanfte Verstellung der Rückenlehne. Ein Vorteil, wenn der Anwender chronische Schmerzen hat.

Unterschiedliche Armlehnen

Einstellbare Armlehnen

Empfohlen, wenn Sie die Höhe und Breite festlegen müssen. Ein Standardkissen ist kurz, schmal und abgerundet. Ein langes Armlehnenkissen ist sehr stark, langlebig und stabil.

Klappbare Armlehnen

Empfohlen, wenn Sie die Höhe und Breite sowie die seitliche Position zum und vom Stuhl einstellen müssen. Ein Standardkissen ist kurz, schmal und abgerundet. Ein langes Armlehnenkissen ist sehr stark, langlebig und stabil.

Die elektrische Sitzneigung ermöglicht dem Benutzer ein schmerzloses Wechseln zwischen verschiedenen Sitzpositionen. Diese Funktion kann auch zu einer sanften elektrischen Aufstehfunktion beitragen.

Gürteloptionen

Ein Gurt kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, wird aber typischerweise verwendet, wenn die Person dazu neigt, im Sitz nach vorne zu rutschen oder anderweitig Schwierigkeiten hat, alleine zu sitzen. Ein Gurt kann helfen, das Becken zu positionieren, um es der Person zu erleichtern, ihre Sitzposition beizubehalten, und die Lendenwirbelsäule und das Becken zu stützen. Ein Gurt kann auch dafür sorgen, dass die Person nicht vom Stuhl aufsteht und dabei hinfällt.

H - Brustgurt Ist ein weicher und unterstützender Oberkörpergurt, der hilft, den Oberkörper des Benutzers zu kontrollieren und eine gute Stabilität bietet.

Der H-Gurt passt nur auf Contour Large- und X-Large-Rückenlehnen. Der H-Gurt hilft, trotz Spastik oder Ermüdung eine gute Sitzposition beizubehalten. Der H-Gurt sorgt dafür, dass der Benutzer im Sitz nicht nach vorne rutscht. Nicht kompertibel mit aktiver Rückenlehne S, M und allen ALB-Rückenlehnen.

Y - Hüftgurt Ist ein bequemer 4-Punkt-Hüftgurt, der in der Länge verstellbar ist. Dieser Gurt liegt bequem über dem Oberschenkel oder der Hüfte und sorgt für einen sicheren Sitz der Person bei guter Positionierung des Beckens, damit die Person im Sitz nicht nach vorne rutscht.

Typ und Farben

Bei der Polsterauswahl ist es wichtig zu wissen, wo der Stuhl zum Einsatz kommt und ob es mehr als einen Benutzer gibt. Ein Stoff bietet den besten Sitzkomfort und ist oft atmungsaktiv. Kunstleder ist wasserfest, oft desinfizierbar und leicht zu reinigen - ein Vorteil bei mehreren Benutzern und in Institutionen.

Compound hat eine angenehme Oberfläche, jedoch kann der Sitz bei vielen Stunden ununterbrochener Nutzung etwas "warm" werden, da Kunstleder nicht atmungsaktiv ist wie z. B. Polyester oder Wolle.

Es kann ein wenig glitschig sein, darauf zu sitzen. Wir empfehlen es bei mehreren Benutzern, da es sich sehr leicht reinigen lässt.

Comfort ist ein sehr angenehmer Stoff mit guter Atmungsaktivität und optimalem Sitzkomfort - auch über viele Stunden. Das Gewebe hat eine sehr hohe Abriebfestigkeit und kann daher in Privathaushalten und Institutionen verwendet werden. Der Stoff lässt sich leicht reinigen und ist sowohl öl- als auch wasserabweisend. Empfehlenswert, wenn der Stuhl täglich oft genutzt wird - egal ob von einem oder mehreren Benutzern.

Main Line Plus ist ein Qualitätsgewebe mit guter Atmungsaktivität und optimalem Sitzkomfort - auch über viele Stunden. Der Stoff hat eine gute Abriebfestigkeit und kann gereinigt werden. Nicht bei mehreren Benutzern empfohlen.

(Special features Versions Triple Chair)

Radbremsen : Zweiradbremse oder Vierradbremse

Elektrische Funktionen können erforderlich sein, wenn der Benutzer wegen Funktionseinschränkungen oder Schmerzen den Stuhl nicht manuell verstellen kann, oder wenn elektrische Unterstützung notwendig ist, um bestimmte Fähigkeiten zu erreichen.

Fußstütze. Für eine optimale Sitzposition des Benutzers ist eine Fußstütze oft notwendig. Die Füße müssen abgestützt werden, wenn der Benutzer im Stuhl sitzt. Das heißt, wenn der Benutzer im Sitzen die Füße nicht auf den Boden stellen kann, ist eine Fußstütze erforderlich. Die richtige Fußstütze sorgt für Stabilität und Sicherheit in der Sitzposition und entlastet die Bein- und Körpermuskulatur, während der Benutzer eine gute Sitzposition aufrechterhalten kann.

Hochklappbare Fußstütze. Befindet sich unten am Rahmen und folgt nicht der Sitzhöhe. Es bietet guten Halt in allen Sitzpositionen, in denen der Benutzer den Boden nicht mit den Füßen erreichen kann. Die hochklappbare Fußstütze unterstützt nicht den ganzen Fuß, sondern kann als Trittbrett verwendet werden, wenn die Person aufsteht und sich hinsetzt.

Einzelne Fußstütze. Bietet Unterstützung in der Sitzposition. Die Fußstütze befindet sich über dem rechten und/oder linken Vorderrad. Die Fußstütze lässt sich mit dem Fuß drehen und bietet Unterstützung für eine abwechslungsreiche Sitzposition. Die Fußstütze kann weggedreht werden, wenn der Benutzer den Stuhl vorwärts bewegen muss.

S-Fußstütze.  Hat eine klappbare Fußplatte und wird an der Unterseite des Sitzes montiert. Auf diese Weise begleitet die Fußstütze den Sitz bei der Höhenverstellung und der Benutzer erhält unabhängig von der Sitzhöhe eine gute Unterstützung der Füße.

Amputationsunterstützung. Eine Amputationsstütze kann von großem Vorteil sein, wenn der Benutzer eine Beinamputation hat. Die Amputationsstütze verfügt über ein gepolstertes Kissen, das sich in dem Winkel sowie in der Höhe und dem Abstand zum Sitz einstellen lässt.Je nach Einstellung kann die Amputationsstütze als entweder Kniekissen oder als Stumpfunterstützung unterhalb des Knies verwendet werden. In den Ausführungen: Rechtsseitig - Linksseitig und Beidseitg

Beinstütze Typ E. Hat einen festen Winkel von 67°. Wird einseitig unter der Sitzvorderseite montiert und kann weggeschwenkt werden, wenn der Benutzer aufsteht und sich hinsetzt. Die E-Beinstütze kann bei Bedarf abgenommen und in Länge und Fußplattenwinkel verstellt werden. Kann Entlastung und Unterstützung bieten, wenn die Funktion einer Person auf einer Seite des Körpers beeinträchtigt ist, z. bei Hemiplegie. In den Ausführungen: Rechte Seite, Linke Seite, Beidseitg.

Beinstütze Typ E hochstellbar.  Hat einen einstellbaren Winkel von 0-67°. Wird einseitig unter der Sitzvorderseite montiert und kann weggeschwenkt werden, wenn der Benutzer aufsteht und sich hinsetzt. Der Winkel wird über einen Entriegelungsknopf oben an der Beinstütze eingestellt. Die Beinstütze kann bei Bedarf abgenommen und in Länge und Fußplattenwinkel verstellt werden. Hinweis: Kann nur einseitig montiert werden.

Antikippschutz. Wir empfehlen eine Kippschutzstange an allen Stühlen für Benutzer, die unfreiwillige Bewegungen haben oder den Stuhl mit einem Pedaltrainer verwenden. In diesen Fällen ist eine 4-Rad-Bremse auch von Vorteil.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Schreiben Sie uns eine Mail:

 info@neubauer-kg.de

Bitte hinterlegen Sie immer Ihre Postleitzahl für eine schnellere Bearbeitung