564 ZEN VARIO Pflegesessel Fitform

ZEN Pflegesessel: mehr Ruhe für Menschen mit Demenz, Parkinson und anderen Beschwerden

Der ZEN Care Chair mit elektrisch angetriebener Slow Motion Schaukelbewegung. Der Benutzer des Stuhls fühlt sich weniger unruhig und entspannter. Dies hat einen positiven Einfluss auf Verhalten und Wohlbefinden. Infolgedessen erleben professionelle Pflegedienstleister und informelle Pflegekräfte weniger Stress und ein Umfeld mit mehr Ruhe. Der ZEN Care Chair ist mit einer elektrischen Verstellbewegung mit Stehlift, ausziehbarer Beinstütze, Neigungsverstellung und Rückenlehnenverstellung ausgestattet.

Mit verstellbarer Lordosenstütze und Kopfstütze 3-Tasten-Handsteuerbox Ausgestattet mit 3 Elektromotoren und 4 verschiedenen, leicht einstellbaren Nutzungsprofilen Materialdaten Rumpf: Sperrholz/Buche, Füllung: Kaltschaum, Sitzfläche: Formschaum Bezug: Stoffgruppe 5 (Silvertex, das ist ein leicht zu reinigender Inkontinenzbezug).

Personen mit psychischen oder neurologischen Störungen, zum Beispiel Demenz, fühlen sich oft unruhig und verhalten sich dementsprechend. Das ist besonders für die Person selbst nicht angenehm: es hat einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden. Darüber hinaus erfordert eine Person mit unruhigem Verhalten zusätzliche Anstrengungen und Aufmerksamkeit von informellen Betreuern (z. B. dem Partner) und/oder professionellen Betreuungskräften.

Der neue ZEN Pflegesessel von Fitform, mit Aufstehfunktion, wurde speziell für Menschen mit Demenz oder einer anderen neurologischen Erkrankung (u. A. Parkinson, Multiple Sklerose, Muskelerkrankungen) entwickelt.

Ein wichtiges Merkmal des Sessels ist die Schaukelbewegung. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Schaukeln sich positiv auf unruhiges Verhalten auswirkt.

Funktionen und Möglichkeiten

Der Fitform 564 ZEN Pflegesessel ist eine spezielle Version des Fitform 574 Vario Sessels. Die Hauptmerkmale des ZEN Pflegesessels sind:

  • Slow-Motion-Schaukelbewegung; einstellbar auf zwei Geschwindigkeiten.
  • Vier vorprogrammierte Benutzerprofile; dadurch richten sich die Sesselbewegungen sicher nach den Wünschen und Bedürfnissen des Benutzers.
  • Einfache, benutzerfreundliche Handbedienung; drei Tasten mit deutlichen Abbildungen.
  • Sichere Verriegelung; der Sessel lässt sich leicht ver­- und entriegeln.
  • Einstellbare Sitzunterstützung; der Sessel kann an die Körpermaße eines einzelnen Benutzers angepasst werden: Sitzhöhe, Sitztiefe, Armlehnenhöhe und Lendenstütze.

Nachweisbare positive Effekte

Der Entwicklung des 564 ZEN Pflegesessels ging ein sorgfältiger Forschungs- und Testprozess voraus. Das allgemeine Fazit lautet: Menschen, die einen ZEN Pflegesessel benutzen, fühlen sich weniger unruhig und sind entspannter. Dies hat einen positiven Einfluss auf ihr Verhalten und Wohlbefinden.

Darüber hinaus spricht für die Verwendung des 564 ZEN Pflegesessels:

  • Reduzierte Belastung für Betreuer und Pflegekräfte (körperlich und geistig).
  • Nachweisbare positive Wirkung bei Haut- und Gewebereizungen (Druckgeschwüren).
  • Nachweisbare positive Wirkung auf Flüssigkeitsansammlung in den Beinen (Ödembildung).
  • Schmerzmittel oder Beruhigungsmittel können bei einigen Patienten reduziert werden.

Der Fitform 564 ZEN Pflegesessel erfüllt alle Anforderungen an ein Medizinprodukt der Klasse 1 der EU MDR (Medical Device Regulation) 2017/745.

Details

Gesamttiefe: 76 cm bis 87 cm

Sitzbreite: 51 cm

Gesamtbreite: 68 cm (bei Sitzbreite 51 cm) Rückenhöhe: 84 cm

Gesamthöhe: 122 bis 144 cm

Gesamtlänge: 157 cm bis 177 cm

Erforderlicher Mindestabstand zwischen Sessel und Wand 57 cm

Bezüge und Optionen

Bezüge


Verschiedene verschleißfeste (Kunststoff-) Gewebe mit zeitgemäßer Anmutung. Auf Wunsch Inkontinenzresistent. Auch eine luxuriöse Lederausstattung ist möglich.

Rollensystem


Ein Rollensystem macht es möglich den 564 ZEN Pflegesessel leicht und sicher zu bewegen, und dies mit oder ohne Person im Sessel.

Kopf-/Nackenkissen


Für zusätzlichen Komfort gibt es verschiedene Modelle von Kopf­/Nackenkissen. Der Sessel ist standardmäßig mit einer "Topswing"-Kopfstütze ausgestattet.

Drehscheibe


Wenn es wünschenswert ist, den Patienten im Sessel sitzend zu drehen, kann unter dem ZEN Pflegesessel ein Drehteller montiert werden.


Abschwenkbares Seitenteil


Mit Hilfe eines abschwenkbaren Seitenteils (auf einer oder beiden Seiten) kann ein Rollstuhlfahrer einen einfachen und sicheren Transfer durchführen.

Bitte teilen Sie bei Ihrer Anfrage Ihre Postleitzahl mit

Vielen Dank!