Zum Thema Vita des Tages Juli 2022

 Zusammengetragen von Ingrid und Frank Grebe - (Herdecke) mit Bildern aus Nürnberg - Zeichnungen des Künstlers Friedrich Neubauer (Nürnberg)

31. Juli 2022. Namenstag: Germanus, Ignatius, Justinus Historische Daten: 2020: Das oberste Parteischiedsgericht der SPD bestätigt den Parteiausschluss des Bestseller-Autors und Ex-Politikers Thilo Sarrazin. Er habe gegen SPD-Werte verstoßen. Auslöser des langen Streits war sein islamkritisches Buch "Deutschland schafft sich ab" von 2010. 2017: Hasan Salihamidzic wird neuer Sportdirektor des FC Bayern. Der 40 Jahre alte Ex-Profi ist Nachfolger von Matthias Sammer. 2007: Die britische Armee beendet nach 38 Jahren offiziell ihren Einsatz in Nordirland. Die "Operation Banner" hatte 1969 zur Unterstützung der Polizei nach blutigen Kämpfen zwischen katholischen und protestantischen Gruppen begonnen. 2002: In der Freiflugaffäre um die private Nutzung von dienstlich erworbenen Bonusmeilen tritt Berlins Wirtschaftssenator Gregor Gysi (PDS) überraschend zurück und legt auch sein Abgeordnetenmandat nieder. 1992: Der letzte Teilabschnitt des Rhein-Main-Donau-Kanals wird in Beilngries (Oberbayern) nach fast dreißigjähriger Bauzeit geflutet. Damit gibt es eine direkte Wasserverbindung zwischen Nordsee und Schwarzem Meer. 1987: Bei Zusammenstößen zwischen iranischen Demonstranten und anderen Pilgern sowie Sicherheitskräften kommen in Mekka 402 Menschen ums Leben. 1932: Bei den Wahlen zum sechsten Deutschen Reichstag wird die NSDAP erstmals stärkste Partei. Sie erringt 37,4 Prozent der Stimmen und erhält 230 Mandate. 1752: Ein Besuch von Kaiser Franz I. Stephan in der schon fast fertig gestellten Menagerie im Schlosspark von Schönbrunn bei Wien gilt als "Geburtstag" des Tiergarten Schönbrunn. Er ist heute nach Betreiberangaben derälteste Zoo der Welt. 1667: Im Frieden von Breda geht die niederländische Siedlung Nieuw Amsterdam in Nordamerika an die Engländer, die die Stadt in New York umbenennen. Geburtstage: 1962: Wesley Snipes (60), amerikanischer Filmschauspieler ("Blade", "Passagier 57") 1947: Hubert Védrine (75), französischer Politiker, Außenminister 1997-2002. 1942: Hartmut Mehdorn (80), deutscher Manager, Geschäftsführer Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH 2013-2015, Vorstandsvorsitzender Air Berlin 2011-2013, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn 1999-2009. 1912: Milton Friedman, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, Wirtschaftsnobelpreis 1976, gest. 2006. 1897: Gottfried Bermann Fischer, deutscher Verleger (Verlag S. Fischer), gest. 1995. Todestag: 2017: Jeanne Moreau, französische Filmschauspielerin ("Jules und Jim, "Die Liebenden"), geb. 1928. 2007: Hilde Sicks, deutsche Volksschauspielerin (Hamburger Ohnsorg-Theater), geb. 1920. Zitate: Epiktet (um 50 - 138 n. Chr.), griechisch: Epiktetos, griechischer Stoiker und Philosoph, Sklave, nach Neros Tod freigelassen; gründete in Nikopolis eine Philosophenschule der Stoa, seine Lehre war von großem Einfluss auf das frühe Christentum Deine Aufgabe ist, die Rolle, die dir zuerteilt wurde, gut zu spielen; die Auswahl der Rolle steht einem andern zu. 30. Juli 2022. Namenstag: Beatrix, Hadebrand, Ingeborg Historische Daten: 2021: Die Unesco zeichnet den Donaulimes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches als neues Welterbe aus. In seinem bayerischen Abschnitt erstreckt sich der Donaulimes von Bad Gögging im Landkreis Kelheim über Regensburg und Straubing bis nach Passau. 2020: Wegen der Corona-Pandemie ist die US-Wirtschaft im zweiten Quartal 2020 um 32,9 Prozent geschrumpft. Das ist der größte Einbruch seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1947. In der Eurozone waren es 12,1 Prozent. 2017: Auf Anordnung des sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro wählt Venezuela eine Verfassungsgebende Versammlung. Die meisten Abgeordneten sind Anhänger seines Regimes. Die Opposition, die EU und viele Länder halten die Wahl für illegal. 2012: Bei einem der größten Stromausfälle seit mehr als zehn Jahren sitzen in Indien Schätzungen zufolge 336 Millionen Menschen im Dunkeln. 2007: Die US-Immobilienkrise erreicht die deutsche Bankenbranche. Um die Bonität der IKB Deutsche Industriebank AG sicherzustellen, muss ihr die staatliche Förderbank KfW unter die Arme greifen. 1987: Das Verlagshaus Hubert Burda steigt bei der privaten Fernsehgesellschaft RTL plus mit zwei Prozent Anteil ein und sichert damit eine deutsche Mehrheit an dem luxemburgischen Unternehmen. 1977: Jürgen Ponto, Vorstandssprecher der Dresdner Bank, wird von Terroristen der "Rote Armee Fraktion" (RAF) in seinem Haus in Oberursel (Hessen) ermordet. 1792: Ein französisches revolutionäres Freiwilligenbataillon singt beim Einzug in Paris erstmals die "Marseillaise" von Rouget de Lisle, die spätere französische Nationalhymne. 762: Kalif Al Mansur gründet Bagdad, die heutige Hauptstadt des Irak. Geburtstage: 1992: Kevin Volland (30), deutscher Fußballspieler (Hoffenheim, Leverkusen, Nationalspieler seit 2014). 1967: Lutz Liwowski (55), deutscher Kanute, Weltmeister im Kajak über 1000 Meter 1998 und 1999. 1964: Jürgen Klinsmann (58), deutscher Fußballer und Fußballtrainer, Bundestrainer 2004-2006, Weltmeister 1990 und Europameister 1996. 1947: Arnold Schwarzenegger (75), amerikanischer Schauspieler ("Terminator") und Politiker (Gouverneur von Kalifornien 2003-2011), als Bodybuilder fünffacher "Mister Universum" 1967-1975. 1947: Françoise Barré-Sinoussi (75), französische Virologin, Nobelpreis für Medzin 2008 zusammen mit dem französischen Aidsforscher Luc Montagnier und dem deutschen Virologen Harald zur Hausen Todestag: 2007: Ingmar Bergman, schwedischer Regisseur ("Herbstsonate", "Szenen einer Ehe", "Fanny und Alexander"), geb. 1918. 2007: Michelangelo Antonioni, italienischer Regisseur ("Blow Up"), geb. 1912 Zitate: Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann Unsere Bestimmung ist ernst; unsereGeschäfte sind groß und wichtig. Jeder muß zufrieden sein mit der Zeit, die ihm zum Leben gegeben wird. Nichts aber ist liebenswerter und bereichernder als die Ähnlichkeit einer guten Lebensart. 29. Juli 2022.Namenstag: Flora, Ladislaus, Luzilla, Olaf Historische Daten: 2021: Der goldene Farbton des bekannten Schokoladen-Osterhasen von Lindt genießt nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe Markenschutz. 2020: Das Bundeskabinett beschließt schärfere Regeln für größere Fleischbetriebe. Werksvertragsarbeit und Leiharbeit sollen künftig verboten sein, für Gemeinschaftsunterkünfte gelten Mindestanforderungen. 2017: Brüssel leitet ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen ein. Wegen der heftig umstrittenen Justizreform sieht die EU-Kommission in Polen den Rechtsstaat in Gefahr. 2004: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) stellt Ex-Nationalspieler Jürgen Klinsmann als neuen Bundestrainer und Oliver Bierhoff als Teammanager vor. 1997: Die Palästinenserin Souhaila Andrawes wird zur Verbüßung ihrer Reststrafe von Hamburg nach Oslo überstellt. Andrawes war 1977 an der Entführung des Lufthansa-Flugzeugs "Landshut" beteiligt. 1992: Erich Honecker, Ex-Staatschef der DDR, wird in Berlin verhaftet. Nach monatelangem diplomatischem Tauziehen hatte er die chilenische Botschaft in Moskau verlassen und war mit einer russischen Maschine nach Berlin geflogen worden. 1990: In der Mongolei finden die ersten freien Wahlen in der Geschichte des Landes statt. Gewinner ist die regierende kommunistische Mongolische Revolutionäre Volkspartei (MRVP). 1967: Bei einem Feuer auf dem Deck des US-Flugzeugträgers "Forrestal" im Golf von Tongking im Südchinesischen Meer kommen 134 Menschen ums Leben. 1957: Die Satzung der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA) tritt in Kraft. Sie wurde 1956 als autonome Unterorganisation der Vereinten Nationen (UN) gegründet. Verwaltungssitz wird Wien. Geburtstage: 1957: Thomas Borer (65), Schweizer Diplomat, Botschafter in Deutschland 1999-2002. 1957: Ulrich Tukur (65), deutscher Schauspieler ("Stammheim", "John Rabe") und Musiker (Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys), Intendant der Hamburger Kammerspiele 1995-2003. 1952: Christa Nickels (70), Deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), Drogenbeauftragte der Bundesregierung 1998-2001, Vorsitzende des Petitionsausschusses des Bundestages 1994-1998. 1942: Sten Nadolny (80), deutscher Schriftsteller ("Die Entdeckung der Langsamkeit") 1927: Harry Mulisch, niederländischer Schriftsteller ("Die Entdeckung des Himmels"), gest. 2010. Todestag: 1990: Bruno Kreisky, österreichischer Politiker, Bundeskanzler 1970-1983, geb. 1911. 1982: Sep Ruf, deutscher Architekt, Entwurf des Kanzlerbungalows in Bonn, geb. 1908 Zitate: Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platons, Lehrer Alexanders des Großen von Makedonien Wenn der von uns in der Ethik aufgestellte Grundsatz zu Recht besteht, daß das glückliche Leben ein Leben gemäß unbehinderter Tugend und die Tugend eine Mitte ist, so muß das mittlere Leben das beste sein, ein Leben, sagen wir, in einer Mitte, die für jeden zu erreichen ist. 28. Juli 2022. Namenstag: Beatus, Innozenz, Samson, Benedikt, Hildulf, Olga, Oliver Historische Daten: 2021: Bei Dauerhitze von 40 Grad und mehr brechen an der Mittelmeerküste der Türkei viele Waldbrände aus. Bis zu acht Menschen kommen ums Leben. Touristen und Bewohner werden in Sicherheit gebracht. Auch Griechenland wird von Waldbränden heimgesucht, am schlimmsten wüten sie auf der Insel Euböa. 2017: Das Verwaltungsgericht Stuttgart befindet in einem spektakulären Urteil, Fahrverbote für Dieselautos seien zulässig und unausweichlich. Nur so könnten in der baden-württembergischen Hauptstadt die NO2-Grenzwerte schnellstmöglich erreicht werden. 2002: Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff verlässt wegen Differenzen über die künftige Strategie überraschend das Unternehmen. Sein Nachfolger wird der bisherige Vorstand Gunter Thielen. 1995: Ein Mann bringt bei einer Stadtrundfahrt in Köln 26 Menschen in seine Gewalt. Er erschießt den Busfahrer und eine Touristin. Als die Polizei den Bus stürmt, erschießt sich der Kidnapper selbst. 1987: Ein Beitrag des ARD-Fernsehmagazins "Monitor" über Larven von Fadenwürmern in Fischen stürzt die Fischwirtschaft in eine Krise. In der Folge werden neue Fischhygiene-Verordnungen erlassen. 1977: Spanien stellt in Brüssel den offiziellen Antrag auf Mitgliedschaft in der Europäischen Gemeinschaft (EG). 1986 kann das Land gemeinsam mit Portugal der heutigen EU beitreten. 1962: Der Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beschließt in Dortmund die Gründung der Bundesliga und ihre Einführung zur Saison 1963/64. 1912: Beim Einsturz der Seebrücke von Binz auf Rügen kommen 16 Menschen ums Leben. Der 800 Meter lange hölzerne Bootssteg in die Ostsee war unter der Last der vielen Urlauber zusammengebrochen. 1742: Mit dem Frieden von Berlin wird der Erste Schlesische Krieg beendet. Österreich muss Schlesien an Preußen abtreten. Geburtstage: 1967: Jakob Augstein (55), deutscher Journalist und Verleger 1952: König Vajiralongkorn (70), thailändischer König seit 2016 1947: Bill Mockridge (75), kanadischer Schauspieler und Comedian (TV-Serie "Lindenstraße") 1922: Jacques Piccard, Schweizer Tiefseeforscher, Tieftauchrekord mit seinem U-Boot "Trieste", mit dem er 1960 in 10.916 Metern Meerestiefe den Boden des Marianengrabens im Westpazifik erreicht, gest. 2008 1902: Karl Popper, österreichisch-britischer Philosoph ("Logik der Forschung"), gest. 1994. Todestage: 1962: Franz Konwitschny, deutscher Dirigent, Generalmusikdirektor der Dresdner Staatsoper 1953-55, geb. 1901. 1842: Clemens Brentano, deutscher Schriftsteller ("Des Knaben Wunderhorn"), geb. 1778 Zitate: Marc Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph, hieß bei Geburt Marcus Annius Catilius Severus; später Marcus Annius Verus; nach Adoption durch Kaiser Hadrianus: Marcus Aelius Aurelius Verus und nach Adoption durch Kaiser Antoninus Pius und als Kaiser: Marcus Aurelius Antoninus Augustus .Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht. Fürchte dich nicht vor dem einstigen Aufhören des Lebens, vielmehr nur davor, daß du ein naturgemäßes Leben noch nicht einmal begonnen hast. Jenes eilt ins Dasein, dieses aus dem Dasein, und von dem, was im Werden begriffen ist, ist manches bereits wieder verschwunden.  27. Juli 2022. Namenstag: Bertold, Lukan, Natalie, Pantaleon, Rudolf. Historische Daten: 2021: In einer Anlage zur Verbrennung von Sondermüll in Leverkusen kommt es zu einer Explosion und zu einem Großbrand. Sieben Menschen sterben, etwa 30 werden zum Teil schwer verletzt. 2017: Firmen dürfen Computer ihrer Angestellten nicht ohne weiteres überwachen, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Zulässig sei das nur bei konkretem Verdacht auf Straftaten oder schwere Pflichtverletzungen. 2009: Zum ersten Mal seit 1949 gibt es einen direkten Kontakt zwischen den Staatsoberhäuptern der Volksrepublik China und Taiwans. Chinas Präsident Hu Jintao gratuliert Taiwans Präsidenten Ma Ying-jeou zu dessen Wahl zum Vorsitzenden seiner regierenden Nationalpartei. 2002: Bei einer Flugschau in der ukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg) stürzt ein Kampfflugzeug in die Zuschauermenge. 85 Menschen kommen ums Leben, 113 werden verletzt. 1997: Die Oder erreicht in Frankfurt den Höchststand von 6,57 Metern. Das Jahrhundert-Hochwasser in Brandenburg, Tschechien und Polen nach sintflutartigen Regenfällen hält die Menschen rund vier Wochen in Atem und verursacht Schäden in Milliardenhöhe. 1997: Jan Ullrich gewinnt als erster deutscher Radfahrer die Tour de France. 1992: Eine außerordentliche Hauptversammlung der Hoesch AG billigt die Fusion mit der Krupp AG. Rückwirkend zum 1. Januar wird die Firma mit Krupp zu einem neuen Großkonzern verschmolzen. 1990: Der 2 CV, die "Ente" der französischen Autofirma Citroën läuft in Mangualde in Portugal zum letzten Mal vom Band. 1532: Als erstes allgemeines deutsches Strafgesetzbuch wird auf dem Reichstag zu Regensburg die "Peinliche Gerichtsordnung" - die "Constitutio Criminalis Carolina" - zum Gesetz erhoben. Geburtstage: 1977: Jonathan Rhys Meyers (45), irischer Schauspieler ("Kick It Like Beckham", TV-Serie "Die Tudors") 1972: Pierre Geisensetter (50), deutscher TV-Moderator ("Leute heute", "Herzblatt") 1957: Hansi Müller (65), deutscher Fußballspieler, Fußball-Europameister 1980 1947: Gerlinde Kretschmann (75), deutsche Lehrerin, Ehefrau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann 1921: Karl Ernst Tielebier-Langenscheidt (101), deutscher Verleger, Urenkel des Sprachenverlags-Gründers Gustav Langenscheidt Todestag: 2012: Carl-Ludwig Wagner, deutscher Politiker (CDU), Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz 1988-1991, geb. 1930. 1972: Richard Coudenhove-Kalergi, österreichischer Schriftsteller, gründete 1923 die Paneuropa-Bewegung, 1950 erster Preisträger des Aachener Karlspreises, geb. 1894. Zitate: Vespasian Geburtstag: 17. November 9 n.Chr. Todesdatum: 23. Juni 79 n.Chr. Andere Namen: Imperatore Vespasiano Vespasian war vom 1. Juli 69 bis zu seinem Tod römischer Kaiser. Sein Geburtsname war Titus Flavius Vespasianus, als Kaiser führte er den Namen Imperator Caesar Vespasianus Augustus. Er konnte den Bürgerkrieg und die Auseinandersetzungen um das Kaiseramt im Vierkaiserjahr 69 n. Chr. für sich entscheiden und wurde der erste römische Kaiser aus der flavischen Dynastie. "Für einen Kaiser ziemt es sich, im Stehen zu sterben." "Geld stinkt nicht!". 26. Juli 2022 Namenstag: Anna, Christiane, Gloria, Joachim Historische Daten: 2017: Im Norden des afrikanischen Staates Mali stürzt ein deutscher Kampfhubschrauber vom Typ Tiger ab. Zwei Bundeswehrsoldaten kommen ums Leben. Offenbar gab es Materialprobleme. 2007: Der Bundesgerichtshof (BGH) setzt dem Einsatz verdeckt ermittelnder Polizisten Grenzen. Zwar sei deren Einsatz grundsätzlich zulässig. Allerdings dürften dadurch nicht grundlegende Rechte eines Beschuldigten ausgehebelt werden. 2002: Der Grünen-Politiker Cem Özdemir kündigt seinen Rückzug aus der Bundespolitik an. Grund sind der Billigkredit eines PR-Beraters sowie privat genutzte Bonusmeilen. 1957: Walter Janka, Kommunist und ehemaliger Leiter des Ost-Berliner Aufbau-Verlags, wird in der DDR wegen Bildung einer "konterrevolutionären Gruppe" zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilt. Janka hatte bereits unter den Nationalsozialisten KZ- und Zuchthaushaft erlitten. 1947: Auf Initiative von US-Präsident Harry S. Truman wird der Geheimdienst "Central Intelligence Agency" (CIA) gegründet. 1932: Das deutsche Marine-Segelschulschiff "Niobe" kentert in Höhe der Ostseeinsel Fehmarn in einer Sturmböe. 69 Seekadetten, Matrosen und Offiziere ertrinken, 40 Menschen werden gerettet. 1887: Der polnische Augenarzt Ludwik Zamenhof stellt unter dem Pseudonym "Dr. Esperanto" (Der Hoffende) das ersteLehrbuch für seine Kunstsprache vor. 1882: Richard Wagners Oper "Parsifal" wird im Bayreuther Festspielhaus uraufgeführt. 1847: In Westafrika wird von freigelassenen amerikanischen Sklaven die Republik Liberia proklamiert. Es ist die erste unabhängige Republik auf dem afrikanischen Kontinent. Geburtstage: 1977: Tanja Szewczenko (45), deutsche Eiskunstläuferin und Schauspielerin ("Alles was zählt") 1952: Heiner Brand (70), deutscher Handballtrainer, Bundestrainer 1997-2011, Weltmeister 2007. 1942: Hannelore Elsner, deutsche Schauspielerin ("Die Unberührbare", ARD-Krimi-Serie "Die Kommissarin"), gest. 2019. 1937: Bodo Harenberg (85), deutscher Journalist und Verleger, Herausgeber der "Chronik"-Edition mit Jahrgangs- und Themenbänden, Verleger des Fachmagazins "Buchreport" 1922: Blake Edwards, amerikanischer Regisseur ("Victor/Victoria", "Der rosarote Panther"), gest. 2010 Todestag: 2017: Constantin Freiherr Heereman, deutscher Politiker, Präsident des Deutschen Bauernverbandes 1969-1997, geb. 1931. 1952: Evita Perón, argentinische Politikerin und Schauspielerin, spielte als Ehefrau des Präsidenten Juan Perón eine einflussreiche Rolle in der argentinischen Politik, ihr Leben lieferte den Stoff für das Musical "Evita" von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice, geb. 1919. Zitate: Sokrates (* 469 v. Chr. in Alopeke, Athen; † 399 v. Chr. in Athen) war ein für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph, der in Athen zur Zeit der Attischen Demokratie lebte und wirkte. Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. Heirate oder heirate nicht, du wirst beides bereuen. Wie zahlreich sind doch die Dinge, deren ich nicht bedarf! 25. Juli 2022. Namenstag: Jakobus, Thea Hisstorische Daten: 2021: Die Unesco zeichnet die Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt als Weltkulturerbe aus. Auch Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen erhalten als "Große Bäder Europas" die begehrte Auszeichnung. 2021: Nach politischen Unruhen entlässt Tunesiens Präsident Kais Saied die Regierung und löst das Parlament auf. Kritiker sprechen von einem Staatsstreich. 2017: Das US-Abgeordnetenhaus stimmt für Wirtschaftssanktionen gegen Russland, weil Moskau sich in den amerikanischen Wahlkampf eingemischt habe. 2012: Das Bundesverfassungsgericht erklärt das 2011 beschlossene Bundestagswahlrecht für verfassungswidrig. Karlsruhe beanstandet Verzerrungen durch zu viele Überhangmandate und widersinnige Effekte bei der Berechnung der Sitzverteilung. 2007: Der bisherige Spitzenreiter der Tour de France, der dänische Radprofi Michael Rasmussen, wird vom niederländischen Rabobank-Team von der Frankreich-Rundfahrt zurückgezogen. Er wird beschuldigt, mehrere Dopingkontrollen verpasst und sein Team belogen zu haben. 2002: Im deutschen Schienenverkehr hat die Zeit von Tempo 300 begonnen. Die Bahn eröffnet nach sechs Jahren Bauzeit die neue ICE-Trasse von Frankfurt nach Köln. 1992: Im Südosten der Türkei werden die ersten Turbinen des 169 Meter hohen Atatürk-Staudammes in Betrieb genommen. 1957: In Tunesien wird König Mohammed VIII. abgesetzt und die Republik ausgerufen. Staatspräsident für die nächsten 30 Jahre wird Habib Bourguiba. 1939: Die Sowjetunion und Polen vereinbaren einen Nichtangriffspakt. Danach darf die Sowjetunion dem Deutschen Reich im Falle eines deutsch-polnischen Konflikts keinen Beistand leisten. 1892: In Berlin gründen die Brüder Fritz und Max Lindner sowie Otto und Willi Lorenz den Fußballverein BFC Hertha 92, später Hertha BSC. Geburtstage: 1967: Magdalena Forsberg (55), schwedische Biathletin, sechsmalige Weltcup-Gesamtsiegerin 1997-2002 1967: Matt LeBlanc (55), amerikanischer Schauspieler (TV-Serie "Friends") 1957: Bogdan Musiol (65), deutscher Bobfahrer, 31 Medaillen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften 1922: John Goodenough (100), amerikanischer Chemiker, Chemie-Nobelpreis 2019, bisher ältester Empfänger eines Nobelpreises 1902: Franz J. Schöningh, deutscher Schriftsteller und Verleger, Gründungsmitglied der Süddeutschen Zeitung, gest. 1960. Todestag: 2017: Gretel Bergmann, deutsch-amerikanische Leichtathletin, 1936 deutsche Rekordhalterin im Hochsprung, darf aufgrund ihrer jüdischen Abstammung nicht an den Olympischen Spielen 1936 in Berlin teilnehmen, emigriert 1937 in die USA, geb. 1914. 1962: Helene Weber, deutsche Politikerin (CDU), 1948 als Mitglied des Parlamentarischen Rates eine von vier "Müttern des Grundgesetzes"; hatte bereits 1919/20 als Mitglied der Nationalversammlung an der Weimarer Verfassung mitgewirkt, geb. 1881. Zitate: Platon (* 428/427 v. Chr. in Athen oder Aigina; † 348/347 v. Chr. in Athen) war ein antiker griechischer Philosoph. Platon (latinisiert Plato) war der Gründer der Akademie in Athen, der ersten Hochschule in der westlichen Welt. Er war ein Schüler Sokrates und hatte selber Aristotles zum Schüler. Er entwickelte die sogenannte Ideenlehre, und arbeitete zur Veranschaulichung viel mit Gleichnissen (z.B. Höhlengleichnis) und in literarischer Form mit Dialogen. Liebe macht blind. Besser sterbend den Gegnern etwas hinterlassen als lebend Freunde anzubetteln. Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber nichts lernen zu wollen. 24. Juli 2022 Geburtstage: 1952: Gus Van Sant (70), amerikanischer Filmregisseur («Good Will Hunting», «Elephant»). 1927: Alex Katz (95), amerikanischer Maler, wurde berühmt mit seinen überlebensgroßen Brustbildern und Porträts. 1922: Hans-Jürgen Wischnewski, deutscher Politiker, Regierungsämter: Staatsminister im Bundeskanzleramt 1976-1979 und April bis Oktober 1982, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 1966-1968, Parteiämter in der SPD: Schatzmeister 1984-1985, Stellvertretender Vorsitzender 1979-1982, Bundesgeschäftsführer 1968-1971, gest. 2005. 1897: Amelia Earhart, amerikanische Fliegerin, bei ihrem letzten Flug über dem Pazifik verschollen und später für tot erklärt (am 2. Juli 1937 verschwand ihr Flugzeug zwischen Lae, Neuguinea und der Howland-Insel; bis heute ist nicht bekannt, wo das Flugzeug abstürzte), gest. 1937. 1802: Alexandre Dumas, französischer Schriftsteller («Die drei Musketiere», «Der Graf von Monte Christo»), gest. 1870. Todestag: 2021: Herbert Köfer, deutscher Schauspieler, er hat die erste und die letzte Sendung des DDR-Fernsehens moderiert. Fernsehfilme: «Nackt unter Wölfen», «Rentner haben niemals Zeit», geb. 1921. 1980: Peter Sellers, britischer Schauspieler («Der rosarote Panther», «Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben», «Ladykillers»), geb. 1925  Namenstag: Christine, Christophorus, Gerburg, Kinga, Siglind. Historische Daten: 2017: Nach Massendemonstrationen blockiert Polens Präsident Andrzej Duda die bereits verabschiedete Reform des Obersten Gerichts. Eine Novelle zur Neuordnung der allgemeinen Gerichte unterschreibt er. Die EU sieht die Unabhängigkeit der polnischen Justiz bedroht. 2012: Das Schweizer Sonnenenergie-Flugzeug "Solar Impulse" kehrt nach einem Transkontinentalflug von insgesamt 6000 Kilometern zum Startplatz auf dem Flugfeld Payerne im Kanton Waadt zurück. 2012: Der Lebensmittel-Konzern Dr. Oetker verliert im Streit um gefleckten Kinderpudding gegen Aldi Süd. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht stuft Aldis Pudding "Flecki" zwar als Nachahmung von Oetkers Verkaufshit "Paula" ein, sieht aber ausreichend Abstand zum geschützten "Paula"-Design gewahrt. Die Entscheidung in dem Eilverfahren ist rechtskräftig. 1997: Eine Explosion in einem Düsseldorfer Wohnhaus kostet sechs Menschen das Leben. Die Gasleitung im Keller war vorsätzlich manipuliert worden. Der Hausbesitzer wird wegen Mordes verurteilt. 1992: Die für den ostdeutschen Markt konzipierte Boulevard-Zeitung "Super!" wird nach 14 Monaten eingestellt. 1967: Das Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz) in der Bundesrepublik Deutschland wird verkündet. Es regelt Status, Struktur und Aufgaben der politischen Parteien, die im Grundgesetz verfassungsrechtlich privilegiert sind (Art. 21). 1952: Der Western "Zwölf Uhr mittags" von Fred Zinnemann startet in den USA. 1949: Erstmals nach 16 Jahren Exil reist der Schriftsteller Thomas Mann wieder nach Deutschland, um den Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main entgegenzunehmen. 1925: In Frankfurt am Main beginnt die 1. Internationale Arbeiter-Olympiade. Neben Radsport und Leichtathletik waren auch Schießen und Schach als Disziplinen bei den Spielen vertreten. Zitate: Baron Amschel Mayer Rothschild (* 12. Juni 1773 in Frankfurt am Main; † 6. Dezember 1855 ebenda) war ein deutscher Bankier. Baron Amschel Mayer Freiherr von Rothschild (1773 - 1855) war ein deutsch-jüdischer Bankier.- Nach dem Tod seines Vaters 1812 bestand das Bankhaus Rothschild aus den sog. fünf Frankfurter Brüdern, und Amschel Mayer von Rothschild übernahm, als ältester Sohn, die Leitung des Unternehmens.• Amschel Mayer von Rothschild (1773 - 1855) - Frankfurter Zweig. Salomon Rothschild (1774 - 1855) - Wiener Zweig, Nathan Mayer Rothschild (1777 - 1836) - Londoner Zweig, Carl Mayer von Rothschild (1788-1855) - neapolitanischer Zweig ,

• James de Rothschild (1792-1868) - Pariser Zweig 1817 wurde er von Kaiser Franz II. von Österreich geadelt, 1822 in den österreichischen Freiherrnstand erhoben. Nicht ständiger Kampf ist das Kennzeichen des gesunden Wettbewerbs, sondern Vielfalt. Ihr Geld ist nicht weg, es ist nur woanders!!! Ich lese keine Zeitungen. Was wirklich wichtig ist, erfahre ich an der Börse. 23. Juli 2022 Namenstag: Apollinaris, Birgitta, Liborius Historische Daten: 2021: In Tokio beginnen die bis zum 8. August dauernden Olympischen Sommerspiele wegen der Coronavirus-Krise mit einem Jahr Verspätung. Mit 113 Medaillen landet das US-Team auf Platz 1. Die deutsche Mannschaft erzielt mit Platz 9 das schlechteste Ergebnis seit der Wiedervereinigung. Am erfolgreichsten waren die deutschen Dressurreiterinnen mit dreimal Gold und einmal Silber. 1997: Bei einem Hochwasser, das am Anfang des Monats begonnen hatte, bricht in der Ziltendorfer Niederung der erste Deich auf der deutschen Seite der Oder. 1962: Die Genfer Laos-Konferenz, die den Bürgerkrieg im Land befrieden soll, endet mit der Annahme einer Erklärung und eines Protokolls über die Neutralität von Laos. 14 Länder unterzeichnen die Deklaration. 1962: Über das Eurovisionsnetz wird in Europa die erste Live-Sendung aus den USA empfangen. Satellit «Telstar» überträgt Bilder aus New York, San Francisco, Chicago, Washington und von den Niagarafällen. 1952: Der Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) tritt in Kraft. 1952: Eine Gruppe von Offizieren und der Führung von Gamal Abdel Nasser zwingt König Faruk von Ägypten zur Abdankung. Am 19. Juni 1953 wird die Republik ausgerufen. 1952: In der DDR werden die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg aufgelöst. An ihre Stelle treten 14 Bezirke und 217 Kreise. 1882: Eine Segelregatta mit 20 Jachten auf der Kieler Förde gibt den Impuls zu der fortan jährlich stattfindenden Veranstaltung, die 1894 erstmals «Kieler Woche» genannt wird. 1532: Kaiser Karl V. schließt mit den protestantischen Reichsständen den Nürnberger Religionsfrieden («Nürnberger Anstand»). Er beendet die Verfolgung der Protestanten und ermöglicht die ungehinderte Ausbreitung der Reformation. Geburtstage: 1987: Julian Nagelsmann (35), deutscher Fußballtrainer, bis dahin jüngster Trainer der Bundesliga-Geschichte in Hoffenheim 2016-2019, seit 2021Trainer des FC Bayern München 1972: Giovane Elber (50), brasilianischer Fußballer, spielte für den VfB Stuttgart, den FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga 1957: Rufus Beck (65), deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, Filmrollen in: «Der bewegte Mann», «Jimmy The Kid», «Emil und die Detektive», Serienrolle als «Inspektor Rolle» 1957: Volker Herres (65), deutscher Journalist, Programmdirektor der ARD 2008-2021, Programmdirektor Fernsehen beim NDR 2004-2008. 1961: Alex Capus (60), Schweizer Schriftsteller («Eine Frage der Zeit», «Reisen im Licht der Sterne») 1961: Martin Gore (60), britischer Popmusiker, Gitarrist und Songschreiber der Pop-Band Depeche Mode («People Are People») 1961: Woody Harrelson (60), amerikanischer Schauspieler («True Detective», «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri») 1941: Sergio Mattarella (80), italienischer Jurist und Politiker, Ministerpräsident 2015-2018. 1931: Arata Isozaki (90), japanischer Architekt (Museum of Contemporarty Arts, Los Angeles) 1922: Damiano Damiani, italienischer Filmregisseur und Schauspieler, erster Filmerfolg mit «Insel der verbotenen Liebe» (1961). Spezialist für Mafia- und Politthriller wie die Fernseh-Krimiserie «Allein gegen die Mafia» (1983), gest. 2013 Todestag: 2021: Alfred Biolek, deutscher Talkmaster und TV-Produzent, Kochserie «alfredissimo» (1994-2007), «Boulevard Bio» (1991-2003), «Bios Bahnhof» (1978 -1982), geb. 1934. 2012: Sally Ride, amerikanische Astronautin, flog als erste Amerikanerin 1983 ins All, geb. 1951. 2011: Amy Winehouse, britische Soulsängerin (Album «Back To Black»), geb. 1983. 1966: Montgomery Clift, amerikanischer Schauspieler («Verdammt in alle Ewigkeit»), geb. 1920 Zitate: Walter Whitman (* 31. Mai 1819 in West Hills, nahe Huntington auf Long Island; † 26. März 1892 in Camden, New Jersey) war ein US-amerikanischer Dichter, Essayist und Journalist. Die schlimmste und verbreiteste Krankheit, die uns alle, unsere Literatur, unsere Erziehung, unser Verhalten zueinander durchseucht, ist die ungesunde Sorge um den Schein. Solange der Geist sich nicht wandelt, ist jede äußere Wandlung nichtig. Widerstehen vielem, gehorche wenig. 22. Juli 2022 Namenstag: Alena, Elvira, Lenka, Magdalena Maria, Laurentius, Verena Historische Daten: 2014: Schmerzpatienten dürfen in Ausnahmefällen privat die illegale Droge Cannabis züchten. Das Kölner Verwaltungsgericht erlaubt den Anbau zu Therapiezwecken. 2012: Bradley Wiggins gewinnt als erster Brite in 109 Jahren die Tour de France. 2005: Die russische Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa überspringt beim Leichtathletik-Grand-Prix in London als erste Frau die Höhe von fünf Metern. 1997: Ein Militärgericht in Rom verurteilt die ehemaligen SS-Führer Erich Priebke (83) und Karl Hass (85). Wegen ihrer Beteiligung an der Erschießung von 335 Geiseln in den Ardeatinischen Höhlen bei Rom am 24. März 1944 verhängt das Gericht 15 Jahre beziehungsweise zehn Jahre und acht Monate Haft. Beiden werden jedoch jeweils zehn Jahre Haft erlassen. Am 7. März 1998 werden Priebke und Hass in einem Berufungsverfahren zu lebenslanger Haft verurteilt. Dieses Urteil wird am 16. November 1998 vom Kassationsgericht in Rom bestätigt. 1952: Polens stalinistische Verfassung tritt in Kraft. Sie wird erst in Teilbereichen 1989 bzw. 1992 und vollständig 1997 außer Kraft gesetzt. 1942: Die deutschen Besatzer beginnen mit der Deportation polnischer Juden aus dem Warschauer Ghetto in das Konzentrationslager Treblinka. 1922: In Leipzig findet das erste deutsche Arbeiter-Turnfest mit mehr als 100.000 Teilnehmern statt, von denen mehr als 15.000 aus dem Ausland kommen. 1894: In Frankreich findet auf der Strecke Paris-Rouen das erste Autorennen der Welt statt, eine Zuverlässigkeitsfahrt für "Wagen ohne Pferde". 1227: Ein norddeutsches Heer besiegt in der Schlacht bei Bornhöved (Schleswig-Holstein) König Waldemar II. von Dänemark. Geburtstag: 1992: Jannik Schümann (30), deutscher Schauspieler ("Homevideo", "Barbara", "Spieltrieb") 1957: Andrey Boreyko (65), russischer Dirigent, Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Warschauer Philharmonischen Orchesters seit 2019, Generalmusikdirektor der Düsseldorfer Symphoniker 2009-2014 .1942: Bernd Schröder (80), deutscher Fußballtrainer, Frauenverein 1. FFC Turbine Potsdam 1942: Peter Habeler (80), österreichischer Extrembergsteiger, wurde durch die Erstbesteigung des Mount Everest gemeinsam mit Reinhold Messner, ohne zusätzlichen Sauerstoff, 1978 berühmt 1882: Edward Hopper, amerikanischer Maler ("Nachtschwärmer", "Western Motel"), gest. 1967 Todestag: 2007: Ulrich Mühe, deutscher Schauspieler ("Das Leben der Anderen"); bekannt geworden in der Rolle des Gerichtsmediziners Dr. Robert Kolmaar in der ZDF-Krimiserie "Der letzte Zeuge", geb. 1953 1972: Max Aub, spanischer Schriftsteller ("Die bitteren Träume", "Die Aasgeier", "Das blinde Huhn"), geb.Nach anderen Angaben am 23. oder 24. Juli gestorben 21. Juli 2022 Namenstag: Florentius, Laurentius, Arbogast Historische Daten: 2007: "Harry Potter and the Deathly Hallows", der siebte und letzte Band der Zauberer-Romane von Joanne K. Rowling, kommt in die Buchläden. In den USA und Großbritannien wird das Buch so schnell verkauft wie noch keines zuvor. 2002: Der US-Telekom-Riese WorldCom Inc. stellt bei einem New Yorker Konkursgericht Insolvenzantrag. Es handelt sich um die bis dahin größte Firmenpleite in der amerikanischen Geschichte. Der Konzern ist in einen Falschbuchungsskandal verwickelt und hat mehr als 30 Milliarden Dollar Schulden. 1997: Die Münchner Traditionsbanken Bayerische Vereinsbank AG und Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank AG (Hypo-Bank) kündigen ihre Fusion an. Es ist der erste Zusammenschluss zweier Großbanken in der Wirtschaftsgeschichte der Bundesrepublik. Die neue HypoVereinsbank geht 1998 an den Start. 1992: Die Präsidenten von Russland und Moldawien unterzeichnen in Moskau ein Abkommen zur Beilegung des Konflikts in der separatistischen Dnjestr-Region ("Transnistrien") im Osten Moldawiens. 1972: Am "Blutigen Freitag" explodieren in der nordirischen Hauptstadt Belfast mindestens 20 Bomben der republikanischen Untergrundorganisation IRA. Dabei werden 9 Menschen getötet und 130 verletzt. 1902: Auf der Unterelbe bei Hamburg rammt der Schlepper "Hansa" den Raddampfer "Primus". Das Ausflugsschiff sinkt sofort, mehr als 100 Menschen kommen ums Leben. 1847: Die ersten Mormonen, Anhänger der "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage", erreichen des Tal vom "Great Salt Lake", das 1896 unter dem Namen "Utah" ein Bundesstaat der USA wird. 1774: Der Russisch-Türkische Krieg wird mit dem Frieden von Kütschük Kainardschi beendet. Russland erhält bedeutende Gebietserweiterungen sowie freie Schifffahrt im Schwarzen Meer und freie Durchfahrt durch den Bosporus für Handelsschiffe. 1403: Der englische König Heinrich IV. schlägt in der Schlacht von Shrewsbury eine von Henry Percy (genannt "Hotspur"/"Heißsporn"), angeführte Adelsrevolte nieder. Geburtstage: 1982: Katrin Bauerfeind (40), deutsche TV-Moderatorin (3sat-Magazin "Bauerfeind", kurzzeitig "Polylux") 1977: Sarah Biasini (45), französische Schauspielerin ("Julie - Agentin des Königs"), Tochter der Schauspielerin Romy Schneider 1962: Gabi Bauer (60), deutsche TV-Moderatorin und Journalistin, Moderatorin der "ARD-Tagesthemen" 1997-2001, "ARD-Nachtmagazin" 2006-2019. 1957: Jon Lovitz (65), US-amerikanischer Komiker und Schauspieler (Mitglied der TV-Show "Saturday Night Live" von 1985 bis 1990, Rolle in "Eine Klasse für sich (A League of Their Own))" 1932: Horst Pillau, deutscher Theater- und Fernsehautor (TV: "Familienbande", "Salto Mortale", Theater: "Fenster zum Flur"), gest. 2021. Todestag: 2012: Eberhard Itzenplitz, deutscher Fernsehregisseur ("Derrick", "Die Dubrow-Krise", "Bambule"), geb. 1926. 2012: Susanne Lothar, deutsche Schauspielerin ("Eisenhans", "Das weiße Band"), geb. 1960. Zitate: Sebastian Kneipp (* 17. Mai 1821 in Stephansried in Oberschwaben; † 17. Juni 1897 in Wörishofen) war ein römisch-katholischer Priester. Nicht alle Kranken sind in gleicher Weise unglücklich. Das Wasser ist nicht böse, es ist ein liebliches, ein freundliches Mittel der Besserung und Heilung. Die Natur ist die beste Apotheke. 20. Juli 2022 Namenstag: Wilmar, Elias, Margaratha, Margit, Volkmar, Historische Daten: 2021: In Berlin wird nach mehrfachen Verzögerungen das Humboldt Forum mit den historisierenden Fassaden des alten Stadtschlosses eröffnet. Das für 680 Millionen Euro errichtete Zentrum für Kultur, Kunst und Wissenschaft startet zunächst mit sechs Ausstellungen und einem umfassenden Eröffnungsprogramm. Neben dem Gebäude selbst sind auch Teile der Ausstellungen umstritten. 2017: Der spanische Surrealismus-Künstler Salvador Dalí (1904-1989) wird im katalanischen Figueres wegen einer Vaterschaftsklage exhumiert. Die Untersuchung ergibt, dass die Klägerin Pilar Abel Martínez nicht Dalís Tochter ist. 2012: Eine Serie von Organspende-Skandalen wird bekannt: Ein früherer Oberarzt der Göttinger Universitätsklinik soll in mindestens 25 Fällen Akten gefälscht und eigene Patienten beim Empfang von Spenderlebern bevorzugt haben. Er wird vom Vorwurf des versuchten Totschlags freigesprochen. 2002: Spanien und Marokko legen ihren Streit um die unbewohnte Mittelmeer-Insel Perejil (Petersilieninsel) bei. Am 11. Juli hatte ein marokkanischer Trupp die Insel besetzt, die nun de facto neutrales Gebiet oder Niemandsland bleibt. 1982: Bei Bombenanschlägen der nordirischen Untergrundorganisation IRA im Londoner Regent's Park auf eine Militärkapelle und am Hyde Park auf die berittene Garde der Königin werden elf Menschen getötet. 1962: Mit der Einweihung des letzten Teilstücks bei Freiburg ist die seit 1926 geplante Autobahn Hamburg-Frankfurt-Basel ("Hafraba") fertig gestellt. 1944: Das Bombenattentat der Widerstandsgruppe um Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler scheitert. Der Staatsstreich gegen das nationalsozialistische Regime schlägt fehl, die Verschwörer werden hingerichtet. 1932: Reichspräsident Paul von Hindenburg setzt per Notverordnung die preußische Regierung unter Ministerpräsident Otto Braun (SPD) ab und ernennt Reichskanzler Franz von Papen (Zentrum) zum Reichskomissar ("Preußenschlag"). 1402: In der Schlacht bei Ankara verliert Sultan Bajasid I. sein Osmanisches Reich an den Mongolenfürsten Timur. Geburtstage: 1947: Carlos Santana (75), amerikanischer Rockmusiker, Bandleader der nach ihm benannten Latino-Rock-Gruppe Santana, Hits: "Samba Pa Ti" (1970), "Black Magic Woman" (1970/71), "Maria Maria" (2000). 1947: Gerd Binnig (75), deutscher Physiker, Nobelpreis Physik (1986). 1932: Otto Schily (90), deutscher Politiker und Rechtsanwalt, Partei: Die Grünen (bis 1989) - dann SPD, Bundesinnenminister 1998-2005. 1847: Max Liebermann, deutscher Maler und Grafiker, Meister des deutschen Impressionismus ("Die Gänserupferinnen"), Präsident der Preußischen Akademie der Künste 1920-1932, gest. 1935. 1822: Gregor Johann Mendel, Priester und Naturforscher, entdeckte die nach ihm benannten mendelschen Regeln der Vererbung, gest. 1884. Todestag: 2017: Bernhard Kempa, deutscher Handballer, Erfinder des "Kempa-Tricks", 31-facher Nationalspieler, geb. 1920. 1972: Friedrich Flick, deutscher Großindustrieller, Gründer der Familiendynastie, wurde im Dritten Reich Hitlers wichtigster Rüstungsproduzent, 1947 in Nürnberg als Kriegsverbrecher verurteilt, geb. 1883. Zitate: Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld, Sachsen-Anhalt; † 18. Februar 1546 ebenda) war ein Augustinermönch, Theologe und Initiator der Reformation. "Einem verzweifelten Menschen Mut zusprechen ist besser als ein Königreich erobern.""Selbst wenn ich wüsste, dass die Welt morgen in Stücke zerfällt, würde ich immer noch meinen Apfelbaum einpflanzen." "Geld kann den Hunger nicht stillen, sondern ist im Gegenteil der Grund für Hunger. Denn wo reiche Leute sind, da ist alles teuer." "Glaube nicht alles, was Du hörst, sage nicht alles, was Du willst, tue nicht alles, was Du magst." 19. Juli 2022. Namenstag: Bernold, Bernulf, Reto Historische Daten: 2021: Trotz hoher Infektionszahlen verkündet die britische Regierung einen "Freedom Day". Fast alle Corona-Maßnahmen werden in England aufgehoben. Abstandsregeln, Maskenpflicht und Zugangsbeschränkungen für Veranstaltungen entfallen. 2017: Als erster Staat organisiert Uruguay den Anbau und den legalen Verkauf von Marihuana. Registrierte Nutzer können zwei Sorten Hanf in Mengen von maximal zehn Gramm pro Woche in ausgewählten Apotheken erwerben. 2012: Im Bundestag stimmen Union, FDP und SPD für eine rechtliche Regelung religiöser Beschneidungen. Danach soll eine medizinisch fachgerechte Beschneidung von minderjährigen Jungen grundsätzlich zulässig sein. Das Landgericht Köln hatte zuvor die Beschneidung als Körperverletzung gewertet und damit Proteste ausgelöst. 2007: Bund, Bahn, Baden-Württemberg und Stuttgart einigen sich auf die Finanzierung des milliardenschweren Bahnprojektes Stuttgart 21. Der erste Spatenstich für die neue ICE-Strecke nach Ulm und einen unterirdischen Hauptbahnhof in Stuttgart soll 2010 erfolgen. 1992: In der sizilianischen Hauptstadt Palermo werden der prominente Mafia-Untersuchungsrichter Paolo Borsellino und fünf seiner Leibwächter durch ein Bombenattentat der Mafia getötet. 1952: Das Betriebsverfassungsgesetz, das für alle Privatbetriebe mit fünf und mehr Arbeitnehmern gilt, wird vom Bundestag angenommen. Es regelt die Aufstellung und Aufgaben von Betriebsräten/Mitarbeitervertretungen. Das Gesetz tritt im November 1952 in Kraft. 1937: In München eröffnen die Nationalsozialisten die von Joseph Goebbels initiierte Ausstellung "Entartete Kunst". Damit beginnt die Diffamierungskampagne gegen die Moderne Kun 1917: Der Reichstag verabschiedet eine Friedensresolution, in der die deutsche Regierung aufgefordert wird, einen Frieden der Verständigung und ohne Annexionen mit den bisherigen Kriegsgegnern herbeizuführen. Die Resolution blieb wirkungslos. 1870: Mit der Kriegserklärung Frankreichs an Preußen beginnt der bis 1871 andauernde Deutsch-Französische Krieg. Geburtstage: 1957: Bruce Darnell (65), amerikanischer Model-Trainer und Choreograph ("Das Supertalent", "Germany's Next Topmodel") 1947: Bernie Leadon (75), amerikanischer Sänger und Songschreiber, Mitglied der Band "The Eagles" 1947: Brian May (75), britischer Musiker, Gitarrist der Band Queen ("We Are the Champions") 1947: Hans-Jürgen Kreische (75), deutscher Fußballspieler, 50 Länderspiele mit der Nationalmannschaft der DDR, WM-Teilnehmer 1974, Fußballer des Jahres 1973. 1934: Edgar Degas, französischer Maler, (Prima Balerina), gest. 1917. 1932: Erró (90), isländischer Pop-Art-Künstler (Zyklen "Scapes" und "Monster") Todestag: 1992: Heinz Galinski, deutscher Verbandsfunktionär, Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland 1954-1963 und 1988-1992, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin 1949-1992, geb. 1912. 1952: Elly Heuss-Knapp, deutsche Pädagogin und Frauenrechtlerin, Mitbegründerin des Müttergenesungswerkes, Gattin des ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss, geb. 1881 Zitate: Marie de Vichy-Chamrond, marquise du Deffand (1697 - 1780), in ihrem literarischen Salon verkehrten Voltaire, Montesquieu, Horace Walpole u.a., ihr Briefwechsel mit Voltaire und Walpole ist von bedeutsamem kulturhistorischen Wert Was wir nicht zu erkennen vermögen, ist uns zu wissen nicht notwendig. Nächst dem Hunger ist die Eitelkeit die stärkste Triebkraft. Alle Lebewesen erscheinen mir gleich unglücklich, vom Engel bis zur Auster. Das Übel ist, geboren zu sein. Frauen sind niemals stärker, als wenn sie sich mit ihrer Schwachheit bewaffnen. 18. Juli 2022. Namenstag: Answer, Arnold, Arnulf, Friedrich, Odilia, Radegund. Historische Daten: 2021: Der Slowene Tadej Pogacar gewinnt erneut die Tour de France. Deutlicher als im Vorjahr dominiert der 22-Jährige das Rennen mit über fünf Minuten Vorsprung. 2017: Mindestens 547 Chorsänger der Regensburger Domspatzen sind zwischen 1945 und Anfang der 1990er Jahre Opfer von körperlicher und sexueller Gewalt geworden. Das geht aus dem Abschlussbericht zum Missbrauchskandal bei dem weltberühmten Chor hervor. Die Betroffenen sollen mit jeweils bis zu 20.000 Euro entschädigt werden. 2007: ARD und ZDF beschließen nach Bekanntwerden eines erneuten Dopingfalles, die Live-Berichterstattung von der Tour de France bis zur Klärung mit sofortiger Wirkung einzustellen. Die A-Probe des T-Mobile-Radprofis Patrik Sinkewitz war positiv. 2005: Der Bund nimmt mit einem Verkauf von Post- und Telekom-Aktien fünf Milliarden Euro ein und trennt sich damit von allen seinen Anteilen an der Post. 2000: Königin Elizabeth II. eröffnet die neue britische Botschaft in Berlin. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Königreichs, dass eine regierende Monarchin eine britische Vertretung ihrer Bestimmung übergibt. 1969: Bundeswirtschaftsminister Karl Schiller (SPD) und 18 Bergbauunternehmen unterzeichnen in Essen den Gründungsvertrag der Gesamtgesellschaft "Ruhrkohle-AG" (RAG). 1942: Die Messerschmitt Me 262 V3, ein Jagdflugzeug mit Düsenantrieb, startet mit Pilot Fritz Wendel in Leipheim zum Erstflug mit den Strahltriebwerken vom Typ Jumo 004 der Junkerswerke. Die Jumo sollten später die Standardtriebwerke für die Me 262 werden. 1924: Die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) gründet in Halle/Saale ihre eigene Wehrorganisation, den Roten Frontkämpferbund (RFB). 1872: Während der Regierungszeit von Premierminister William Gladstone führt Großbritannien mit dem "Secret Ballot Act" das geheime Wahlrecht ein. Geburtstage: 1957: Nick Faldo (65), britischer Golfspieler, galt als einer der besten europäischen Golfspieler aller Zeiten 1952: Per Petterson (70), norwegischer Schriftsteller ("Pferde stehlen", "Ich verfluche den Fluss der Zeit") 1947: Jörg Ziercke (75), deutscher Polizeibeamter, Präsident des Bundeskriminalamts 2004-2014. 1947: Malcolm S. Forbes jr. (75), amerikanischer Verleger und Politiker ("Forbes Magazine") 1922: Georg Kreisler, österreichischer Kabarettist, Komponist und Autor, Chansons "Gemma Tauberln vergiften im Park", Auftritte am Berliner Theater "Die Wühlmäuse" 1976-1991, gest. 2011 Todestag: 2017: Max Gallo, französischer Historiker, Schriftsteller und Politiker, "Der schwarze Freitag der SA", "Rosa Luxemburg" - Mitglied der Académie française, geb. 1932. 1817: Jane Austen, britische Schriftstellerin, "Sinn und Sinnlichkeit" (1811), "Stolz und Vorurteil" (1813), "Emma" (1816), geb. 1775. Zitate: Abraham a Sancta Clara OAD (Ordensname), auch Abraham a Santa Clara, (* 2. Juli 1644 als Johann Ulrich Megerle - genannt auch Megerlin - in Kreenheinstetten bei Meßkirch; † 1. Dezember 1709 in Wien) war ein katholischer Geistlicher, Prediger und oberdeutscher Schriftsteller. Er gilt mit rund 600 Einzelschriften als bedeutendster deutscher katholischer Prediger und Poet der Barockzeit. Ein schwerer Beutel macht leicht eitel. 17. Juli 2022. Namenstag: Alexius, Donata, Hedwig, Marin. Historische Daten: 2021: Tagelange Regenfälle führen in der chinesischen Provinz Henan zu einer Flutkatastrophe, die Schäden in Milliardenhöhe anrichtet. In der Metropole Zhengzhou verwandeln sich Straßen in reißende Flüsse. U-Bahn-Tunnel stehen unter Wasser. Die Behörden registrieren mehr als 300 Todesopfer. 2020: Der frühere Fußball-Weltmeister André Schürrle beendet im Alter von nur 29 Jahre überraschend seine Karriere als Profi. 2017: Mit großen Differenzen starten die EU und Großbritannien in ihre ersten konkreten Verhandlungen über den Brexit. Nach vier Tagen geht die Verhandlungsrunde ohne greifbare Ergebnisse zu Ende. 2007: Im brasilianischen São Paulo kommen 199 Menschen ums Leben, als ein Airbus A320 über die regennasse Landebahn hinausschießt. Die 187 Insassen und 12 Menschen am Boden werden getötet. 2002: Die unionsgeführten Länder Bayern, Sachsen und Thüringen scheitern vor dem Bundesverfassungsgericht mit ihrer Klage gegen die eingetragene Lebenspartnerschaft homosexueller Paare. 1997: Das "Jahrhunderthochwasser", bei dem in Polen und Tschechien über 100 Menschen ums Leben kommen, erreicht über die Oder das Land Brandenburg. Die Überschwemmungen halten die Menschen wochenlang in Atem. Dank des Einsatzes von zehntausenden Helfern kommt es auf deutscher Seite nur zu Sachschäden. 1987: In der DDR wird die Todesstrafe per Gesetz abgeschafft. Zuletzt war sie 1981 vollstreckt worden. 1932: Beim "Altonaer Blutsonntag" werden bei einer Straßenschlacht zwischen Nationalsozialisten und Kommunisten im späteren Hamburger Stadtteil 18 Menschen getötet und mehr als 60 verletzt. 1897: Mit sehr viel Gold aus dem Gebiet um den Klondike-River (Kanada) an Bord erreicht das Dampfschiff "SS Portland" Seattle (US-Bundesstaat Washington). Damit beginnt die Massenhysterie des letzten großen Goldrausches. Geburtstage: 1952: David Hasselhoff (70), amerikanischer Schauspieler ("Knight Rider") und Popsänger ("Looking for Freedom") 1947: Camilla Herzogin von Cornwall (75), britische Adelige, seit 2005 zweite Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles. 1947: Dorthe (75), deutsch-dänische Schlagersängerin ("Sind Sie der Graf von Luxemburg?", "Wärst Du doch in Düsseldorf geblieben") 1937: Andreas von Bülow (85), deutscher Politiker (SPD), Bundesminister für Forschung und Technologie 1980-1982, Mitglied des Bundestags 1969-1994. 1787: Friedrich Krupp, deutscher Unternehmer, Gründer der Gussstahlfabrik Friedrich Krupp, gest. 1826. Todestag 2002: Joseph Luns, niederländischer Politiker und Diplomat, Nato-Generalsekretär 1971-1984, geb. 1911 1967: John Coltrane, amerikanischer Jazz-Saxofonist ("My Favorite Things"), geb. 1926. Zitate: Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; † 22. März 1832 in Weimar, Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach), war ein deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Glaube ist Liebe zum Unsichtbaren, Vertrauen aufs Unmögliche, Unwahrscheinliche. Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es mit der Geburt Christi. Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muss. 16. Juli 2022. Namenstag: Monulf, Reinhild. Historische Daten: 2021: In Brandenburg greift die hochinfektiöse Afrikanische Schweinepest erstmals in Deutschland auf Hausschweine über. Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt den Virusverdacht in zwei Betrieben. 2020: In Deutschland wird die Marke von 200.000 mit dem Coronavirus Infizierten überschritten. 2017: Der 35-jährige Schweizer Tennis-Profi Roger Federer wird mit seinem achten Titel in Wimbledon zum Rekordchampion und ältesten Sieger aller Zeiten. 2012: In den USA wird erstmals ein Aids-Präventionsmittel zugelassen. Truvada vom US-Pharmaunternehmen Gilead Sciences soll das Ansteckungsrisiko von gesunden Menschen mit hohem Infektionsrisiko - also beispielsweise mit einem HIV-positiven Partner - mindern. 2007: Der Dax erzielt seinen bis dahin höchsten Schlussstand mit 8105,69 Zählern. Das Platzen der Immobilienblase in den USA schickt ihn dann auf eine lange Talfahrt mit dem Tiefpunkt von 3666 Punkten im März 2009. 2002: Die republikanische Untergrundorganisation Nordirlands, die IRA, entschuldigt sich erstmals für die zivilen Opfer der eigenen Terroraktionen. 1942: In Paris werden bei einer Massenrazzia im Auftrag der deutschen Besatzer mehr als 13 000 Juden festgenommen, darunter über 4000 Kinder. Sie werden auf dem Gelände der Winter-Radrennbahn (Vél d'Hiv) zusammengetrieben und später in Vernichtungslager deportiert. 1782: Das Singspiel "Die Entführung aus dem Serail" von Wolfgang Amadeus Mozart wird am Wiener Burgtheater erstmals aufgeführt. 622: Mit mehreren Dutzend Glaubensgenossen wandert der Prophet Mohammed von Mekka nach Medina aus. Der Tag wird als Hidschra (Emigration) bezeichnet und später als Beginn der islamischen Zeitrechnung festgelegt. Geburtstage: 1962: Uwe Hohn (60), deutscher Leichtathlet,1984 Weltrekord im Speerwerfen. 1952: Stewart Copeland (70), amerikanischer Musiker, Gründer und Schlagzeuger der Rockgruppe The Police ("Message In A Bottle") 1942: Margaret Court (80), australische Tennisspielerin, dreimal Siegerin beim Dameneinzel in Wimbledon, je fünfmal bei den US und French Open, sowie elfmal bei den Australian Open. 1932: Oleg Protopopow (90), russischer Eiskunstläufer, 1964 und 1968 Olympiasieger sowie 1965-1968 Weltmeister und Europameister im Paarlauf (zusammen mit seiner Frau Ludmilla). 1876: Roald Amundsen, norwegischer Polarforscher, erreichte 1911 als Erster den Südpol, 1928 in der Arktis verschollen. Todestag: 2012: Jon Lord, britischer Rockmusiker, bis 2002 Keyboarder der Rock-Gruppe Deep Purple ("Smoke On The Water"), geb. 1941. 1997: Dora Maar, französische Fotografin und Malerin, Geliebte des Malers Pablo Picasso, geb. 1907. Zitate: Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), war ein Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker, Lyriker und Essayisten. Die Leidenschaft flieht, die Liebe muss bleiben; die Blume verblüht, die Frucht muss treiben. Einfachheit ist das Resultat der Reife." Was soll der fürchten, der den Tod nicht fürchtet?" "Wer nichts waget, der darf nichts hoffen." "Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, daß alles gutgehen wird. Aber sie sind überzeugt, daß nicht alles schiefgehen wird." 15. Juli 2022. Namenstag: Bernhard, Egon, Rudof, Waldemar  Historische Daten: 1985: In Kenia beginnt die Weltfrauenkonferenz. Die Delegierten beschließen einen Plan, um die Ziele zu erreichen, die bereits zehn Jahre zuvor in Mexiko-Stadt beschlossen worden waren. Der Lebensstandard von Frauen in Entwicklungsländern soll angehoben werden. 1955: Die erste documenta, nach ihrer Dauer auch das "Museum der 100 Tage" genannt, beginnt in Kassel. Die weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst findet seit 1972 alle fünf Jahre in der Stadt Kassen statt. 1927: Die Nationalchinesische Volkspartei Kuomintang und die Kommunistische Partei Chinas gehen ab sofort getrennte Wege. Später bricht ein Bürgerkrieg zwischen den Lagern aus. 1949 gewinnen die Kommunisten die Überhand, die Kuomintang flieht nach Taiwan. 1099: Befeuert von einer Mischung aus religiöser Raserei und blankem Blutdurst erobern die Kreuzritter Jerusalem. Zehntausende Menschen sterben, alles Bewegliche wird geplündert. Geburtstage: 1976: Diana Kruger, deutsche Schspielerin (Troja) 1945: Jürgen Möllemann, deutscher Politiker (FDP, Bundesminister für Bildung und Wissenschaft 1987 - 1993) gest. 2003. 1892: Walter Benjamin, deutscher Literaturkritiker und Schriftsteller, gest. 1940. Todestag: 1997: Gianni Versage, italienischer Modedesigner, geb. 1946. 1904: Anton Tschechow, russischer Schriftsteller (Die Möwe) geb. 1860 Zitate: Sigmund Freud (* 6. Mai 1856 in Freiberg, Mähren; † 23. September 1939 in London) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe und Kulturtheoretiker. Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. Das Unbewusste ist viel moralischer, als das Bewusste wahrhaben will. 14. Juli 2022. Namenstag: Camillo, Jacobus, Roland Historische Daten: 1998: Rückschlaf für alle Anhänger der alten Rechtsschreibung. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hält die Rechtschreibreform für rechtens. 1995: Forscher des Frauenhofer-Instituts für integrierte Schaltungen in Erlagen geben ihrer neuesten Erfindung einen Namen, der die Welt der Tonträger-Industrie noch das Fürchten lehren wird: "mp3". Dabei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem zum Beispiel Musik auf einem Computer platzsparend und trotzdem mit annehmbarer Tonqualität komprimiert werden kann. 1683: Das osmanische Heer in Europa versucht zum zweiten Mal, Wien zu erobern. Großwesir Kara Mustafa will so seine eigene Position verstärken. Die Belagerung ist innerhalb weniger Tage komplett, doch Artillerie fehlt - eine Armee aus österreichischen, deutschen und polnischen Kräften schlägt die Türken im September bei Wien zurück. Geburtstage: 1939: Karel Gott, tschechischer Schlagersänger (Die Biene Maja, Einmal um die ganze Welt) gest. 2019. 1919: Lino Ventura, französisch-italienischer Schauspieler (Der Pather wird gehetzt) gest. 1987 Todestag: 1990: Walter Sedlmayr, deutscher Schauspieler (Polizeiinsprektion 1) geb. 1926. 1887: Alfred Krupp, deutscher Industrieller (baut das väterliche Gusstahlwerk mit sieben Angestellten zu einem modernen Schwerindustrie-Konzern mit rund 20.000 Mitarbeitern aus), gest. 1812. 1881: Billy the Kid, US-Revolverheld (von Sheriff Pat Garrett aus dem Hinterhalt erschossen), geb. 1859. Zitate: Karl Marx Geburtstag: 5. Mai 1818 Todesdatum: 14. März 1883 war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion. Zusammen mit Friedrich Engels wurde er zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus. Bis heute werden seine Theorien kontrovers diskutiert. "Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volkes." "Der Mensch macht die Religion, die Religion macht nicht den Menschen." 13. Juli 2022. Historische Daten: 2009: Die Staatsanwaltschaft München erhebt Anklage wegen Beihilfe zum Mord in 27.900 Fällen gegen John Demjanjuk (89). Der ehemalige KZ-Wärter war aus den USA nach Deutschland überstellt worden. Später spricht das Landgericht München in schuldig und verurteilt Demjanjuk zu für Jahren Haft - gleichzeitig wird der gebürtige Ukrainer auf freien Fuß gesetzt, unter anderem wegen seines hohen Alters. Demjanjuk stirbt am März 2012. 1992: Vertriebene hatten gegen den deutsch-polnischen Grenzvertrag geklagt, das Bundesverfassungsgericht weist die Klagen aber zurück. Die Oder-Neiße-Linie ist im Auge der Verfassungswächter rechtens. 1985: Bei dem von Musikern Bob Geldorf und Midge Ure veranstalteten Wohltätigkeitskonzert "Live Aid" treten parallel in London und Philadelphia innerhalb von 16 Stunden internationale Topstars aus Anlass der akuten Hungersnot in Äthiopien auf. Die weltweite Übertragung in Funk und Fernsehen erreicht fast 1,5 Milliarden Menschen. Geburtstage: 1956: Günter Jauch, deutscher Journalist und TV-Showmaster. 1899: Alfred Hitchcock, britisch-US-amerikanischer Filmregisseur (Vertigo) gest. 1980. Todestag: 1951: Arnold Schönberg, österreichischer Komponist (eines der ersten atonalen Werke) geb. 1864 1863: Eugéne Delacroix, französischer Maler (Romantik) geb. 1798 1793: Jean Paul Marat, französischer Arzt, Wissenschaftler und radikaler Revolutionär (in der Badewanne erstochen), geb. 1743. Zitate: Karl Marx Geburtstag: 5. Mai 1818 Todesdatum: 14. März 1883 war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion. Zusammen mit Friedrich Engels wurde er zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus. Bis heute werden seine Theorien kontrovers diskutiert. "Sprache entsteht, wie das Bewußtsein, erst aus dem Bedürfnis, der Notdurft des Verkehrs mit anderen Menschen." "Der Arbeitslohn wird also durch dieselben Gesetze bestimmt, die den Preis jeder andern Ware bestimmen."   12. Juli 2022 Namenstag: Felix, Fortunat, Henriette, Siegbert Historische Daten: 2006: Zwischen der islamistischen Organisation Hisbollah und Israel entbrennt der Libanonkrieg. Israel greift Ziele im ganzen Libanon an, die Hisbollah beschießt Israel mit Raketen. 2005: Albert II. wird nach Ablauf der dreimonatigen Trauerzeit für seinen im April verstorbenen Vater Rainier III. offiziell als 30. Fürst von Monaco inthronisiert. 1994: Das Bundesverfassungsgericht bewertet militärische und humanitäre Einsätze der Bundeswehr für zulässig, wenn sie im Auftrag der vereinten Nationen erfolgen. 1924: Der Querfeldeinlauf der Männer, der im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 1924 in Paris ausgetragen wird, geht als "Hitzeschlacht von Colombes" in die Geschichte ein. Aufgrund enormer Hitze erreichen von 38 gestarteten Ländern nur 15 das Ziel. Paavo Nurmi bewältigte die Strecke als Schnellster. 1906: Frankreichs berühmtester Justizskandal endet. Der Offizier Alfred Dreyfus wird rehabilitiert, nachdem er zuvor Ende des 19. Jahrhunderts fälschlicherweise wegen Hochverrats verurteilt und auf die Teufelsinsel verbannt worden ist. Das Schicksal des Offiziers hat ganz Frankreich in zwei Lager gespaltet. Geburtstage: 1957: Götz Alsmann, deutscher Musiker und TV-Entertainer (Zimmer frei..) 1937: Lionel Jospin, französischer Politiker (Sozialistische Partei PS, Premierminister 1997 bis 2002) Todestag: 1967: Otto Nagel, deutscher Maler (Spreewaldlandschaft) geb. 1894Zitate: Konfuzius (551 - 479 v. Chr.), latinisierter Name für Kongfuzi, K'ung-fu-tzu, »Meister Kong«, eigentlich Kong Qiu, K'ung Ch'iu, chinesischer Philosoph Am Baum der guten Vorsätze gibt es viele Blüten aber wenig Früchte. Ein Mann, den ich erfolgreich nennen würde, der muß geraden Sinnes sein, ergeben der Rechtschaffenheit, die Worte und die Mienen andrer wägen können, bescheiden sein in allem, was er denkt, um sich vor anderen nicht hervorzutun. So einer wird erfolgreich sein im Staat und ebenso unter den Seinen.11. Juli 2022. Namenstag: Benedikt, Olga, Oliver, Rachel Historische Daten: 1975: Archäologen bestätigen in China den Fund der Terrakotta-Armee des ersten chinesischen Kaisers. Über die Jahre werden knapp 8000 Tonfiguren entdeckt, viele davon bilden Soldaten in Lebensgröße ab. Kaiser Qin Shi Huang Di, ließ die Armee herstellen, weil er auch nah seinem Tod symbolisch weiterherrschen wollte. 1972: Die zum "Match des Jahrhunderts" stilisierte Schachweltmeisterschaft zwischen dem Titelverteidiger Boris Spasski aus der Sowjetunion und dem Herausforderer Bobby Fischer aus den USA beginnt in der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Den vor dem Hintergrund des kalten Krieges ausgetragenen "Kampf der Systeme" entscheidet Bobby Fischer für sich und krönt sich damit zum 11.Schachweltmeister. 1960: Der Roman "Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee erschein in den USA und erhält im darauffolgenden Jahr den Pulitzerpreis. Das Buch über den Rassismus in den amerikanischen Südstaaten ist mittlerweile in über 40 Sprachen übersetzt und erreicht eine weltweite Auflage von über 40 Millionen Exemplaren. 1962 wird der Roman mit Gregory Peck in der Hauptrolle verfilmt. Geburtstage: 1959: Richi Sambora, US-amerikanischer Musiker (Gitarist und Songschreiber bei Bon Jovi). 1959: Tobias Moretti, österreichischer Schauspieler (Kommissar Rex, Krambambuli, Speer und Er) 1920: Yul Brynner, US-amerikanischer Schauspieler,, gest. 1985 Todestag: 1937: Georg Gershwin, russisch-US-amerikanischer Musiker, geb. 1898 Zitate: Christian Gustav Friedrich Dinter (* 29. Februar 1760 in Borna; † 29. Mai 1831 in Königsberg (Preußen)) war ein evangelischer Theologe und Pädagoge. Pestalozzi soll König sein in der Unterklasse, Sokrates in der Oberklasse. Wohl den Kindern, deren Vater nicht zu ernst, und deren Mutter nicht zu freundlich ist. 10. Juli 2022. Namenstag: Armalia, Engelbert, Erich, Olaf, Raphael Historische Daten: 1976: Durch einen Maschinenfehler entsteht das Gilftgas Dioxin in einer Chemiefabrik im italienischen Ort Seveso. Die Wolke verseucht das Land, tötet Tausende Tiere, Kinder erleiden Hautverätzungen. 1952: Nach dem taktischen Vorbild der Roten Armee bildet sich in der DDR die Nationale Volksarmee (NVA). Erst 1962 wird die Wehrpflicht eingeführt,bis dahin ist die NVA eine Streitmacht aus Freiwilligen. Gebrutstage: 1954: Neil Tennant, britischer Musiker (Pet Shop Boys) Todestag: 2004: Inge Meysel, deutsche Schauspielerin, geb. 1910 138: Hadrian, römischer Kaiser (117 bis 138; stabilisierte das Imperium nach der Expansionspolitik seines Vorgängers Trajan). geb. 67. Zitate: Christian Gustav Friedrich Dinter (* 29. Februar 1760 in Borna; † 29. Mai 1831 in Königsberg (Preußen)) war ein evangelischer Theologe und Pädagoge. Eigentlich sollte kein Schullehrer angestellt werden, der nicht mit Gewandtheit, Leichtigkeit und Annehmlichkeit erzählen könnte. Was der Lernende selbst finden kann, das soll man ihm nicht geben. 09. Juli 2022.Namenstag: Adrian, Hermine, Pauline, Veronika Historische Daten:1989: Die Internationalen Tennismeisterschaften in Wimbledon, die 1877 am gleichen Tag zum ersten Mal begannen, nehmen innerhalb weniger Stunden einen für Deutschland äußerst günstigen Ausgang: Steffi Graf gewinnt bei den Damen, bei den Herren siegt Boris Becker. 1985: In deutschen Weinregalen wird im großen Stil Rebensaft entdeckt, der mit dem Frostschutzmittel Glykol gestreckt ist. Die Ware kommt vor allem aus Österreich. Im Anschluss erhöhen sich die Bierverkäufe. Geburtstage: 1956: Tom Hanks, US-Schauspieler (Forrest Gump) Todestag: 1977: Alice Paul, US-Frauenrechtlerin (Krampf für das Frauenwahlrecht) geb. 1885 1850: Zachary Taylor, 12. US-Präsident (1849-1850) geb. 1784 Zitate: Christian Gustav Friedrich Dinter (* 29. Februar 1760 in Borna; † 29. Mai 1831 in Königsberg (Preußen)) war ein evangelischer Theologe und Pädagoge. Die Tugend, die nur durch das Anfesseln Tugend bleibt, ist des Geldes nicht wert, was die Fessel kostet. Nicht die Menge des Wissens macht den Schulmann, sondern entwickelte Kraft, gebildete Sprache, Deutlichkeit im kleinen Ideenkreise, Richtigkeit und Ordnung im Vortrage, Liebe zu den Kindern. 08. Juli 2022.Namenstag: Amalia, Aquila, Edgar, Kilian, Pricilla Historische Daten: 1997: Die NATO beschließt, die Länder Polen, Tschechien und Ungarn zu Beitrittsgesprächen einzuladen. Im April 1999 unterzeichnen diese Länder tatsächlich den Nordatlantikpakt. Russland äußert Bedenken. 1990: Deutschland gewinnt bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Italien das Finale gegen Argentinien durch einen von Andi Brehme verwandelten Foulelfmeter in der 85. Minute. Es ist das erste WM-Finale, das durch einen Elfmeter entschieden wird. 1936: Der neue Flug- und Luftschiffhafen Rhein-Main, der sich heute selbst Frankfurt Airport nennt, wird offiziell eröffnet. Als erstes Flugzeug landet eine Junkers Ju 52/3m (Tante JU), die zuvor am alten Frankfurter Flugplatz am Rebstock gestartet ist. Sechs Tage später, am 14. Juli 1936, landet mit dem LZ 127 Graf Zeppelin erstmals ein Luftschiff auf dem Flughafen.Geburtstage: 1964: Linda de Mol, niederländische Showmasterin (Traumhochzeit) 1919: Walter Scheel, deutscher Politiker (FDP, vierter Deutscher Bundespräsident 1974 bis 1979) gest. 2016 1885: Ernst Bloch, deutscher Philosoph, (Der Geist der Utopie) gest. 1977 Todestag: 1995: Günter Bialas, deutscher Komponist, (Invokationen) geb. 1907 1977: Katharina Stinson, US-amerikanische Flugpionierin (Kunstfliegerin, gilt als erste Frau der Welt, die einen Looping flog), geb. 1891Zitate: Gottfried Keller: Dichter, gilt als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, "Züricher Novellen", "Sieben Legenden", "Die Leute von Seldwyla", "Kleider machen Leute", "Der grüne Heinrich" (Schweiz, 1819 - 1890). Am Ende ist uns wohler, wenn wir nicht zu viel von der Welt wollen und das, was sie uns freiwillig gibt, als gelegentlichen Fund betrachten. Besser ist's, man hat in der Jugend zu kämpfen als im Alter. Das Menschenleben ist eine fortgehende Schule. Der Staatsmann wie der Bauer muß jeden Morgen die Erfahrungen von gestern sammeln, das Verbrauchte umwenden und erneuern; unsere Seele muß, wenn sie nicht verkommen will, jeden Tag ihre Wäsche wechseln. 07. Juli 2022. Namenstag: Edelburga, Walfried, Willibald Historische Daten: 1987: In der hessischen Stadt Herborn explodiert ein Tanklastzug mit 34.000 Lietern Benzin an Bord. Sechs Menschen sterben. Dutzende werden verletzt, die Flammen zerstören zwölf Häuser. Die Bremsen des Fahrzeugs haben versagt, beim Umkippen in einer Rechtskruve rutsche der LKW in ein volles Eiscafé. 1976: In Deutschland wird das erste Frauenhaus eröffnet. Misshandelte oder von Gewalt bedrohte Frauen können dort mit ihren Kindern Schutz vor ihren (Ehe-)Männern finden.Schon am ersten Tag kommen 20 Frauen und Kinder. 1956: Der deutsche Bundestag beschließt das Wehrpflichtsgesetz, für Verweigerer gilt bis Mitte 2011, dass sie stattdessen Ersatzdienst leisten müssen.Geburtstage: 1940: Wolfgang Clement, deutscher Journalist und Politiker (u.a. Vize-Chefredakteur der Westfälischen Rundschau 1973 - 1981; SPD 1970 - 2008; Bundeswirtschaftsminister 1995 - 1998), gest. 2020 1860: Gustav Mahler, österreichischer Komponist (Direktor der Wiener Staatsoper 1898 - 1907) gest. 1911Todestag: 2006: Rudi Carell, niederländischer Entertainer und Schowmaster im deutschen Fernsehen. (Am laufenden Band) geb. 1934 2006: Roger Keith "Syd" Barrett, britischer Gitarist (u.a. Pink Floyd) geb. 1946 1956: Gottfried Benn, deutscher Schriftsteller und Arzt (Morgue) geb. 1886 Zitate: Gottfried Keller: Dichter, gilt als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, "Züricher Novellen", "Sieben Legenden", "Die Leute von Seldwyla", "Kleider machen Leute", "Der grüne Heinrich" (Schweiz, 1819 - 1890). Ach, die erste Liebe wird so selten reif. Achte jedes Mannes Vaterland, aber das deinige liebe. Alles Große und Edle ist einfacher Art. 06. Juli 2022. Namenstag: Goar, Isaias, Maria, Maria Theresia Historische Daten: 1995: Der Berliner Reichstag, seit zwei Wochen vom Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude verhüllt, wird wieder ausgepackt. 1988: Die Bohrinsel Piper Alpha in der Nordsee vor Schottland gerät durch menschliches und technisches Versagen in Brand. Das Konstrukt wird vollständig zerstört. 167 Menschen kommen dabei um. Drei Wochen brennt Piper Alpha, bis der legendäre Feuerwehrmann Red Adair sie mit seiner Manschaft endlich löscht. 1931: Der Münchener Glaspalast, ein Ausstellungsgebäude brennt vollständig ab. 3000 Kunstwerke werden vernichtet, darunter unersetzliche Werke von Casper David Friedrich, Ludwig Richter oder Otto Runge. 1914: Sie gilt als ein wesentlicher Meilenstein auf dem Weg in den Ersten Weltkrieg, die Blankovollmacht, die Kaiser Wilhelm II. Österreich-Ungarn zusichert. Deutschland bestätigt Österreich-Ungarn, an seiner Seite zu stehen. Damit fühlt sich die Donaumonarchie stark genug, um nach dem Attentat auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand ein Ultimatum an Serbien zu richten. Geburtstage: 1948: Bodo Kirchhoff, deutscher Schriftsteller (Erinnerungen an meinen Porsche). 1946: George W. Bush, 43. US-Präsident (2001 bis 2009), 1946: Sylvester Stellone., US-Schauspieler (Rambo). Todestag: 2002: John Frankenheimer, US-Filmregisseur (Botschafter der Angst) geb. 1930 1962: William Faulkner, US-Schriftsteller (1949 Literatur Nobelpreis für seine Verdienste um den modernen amerikanischen Roman: Als ich im Sterben lag) geb. 1897. Zitate: Gottfried Keller: Dichter, gilt als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, "Züricher Novellen", "Sieben Legenden", "Die Leute von Seldwyla", "Kleider machen Leute", "Der grüne Heinrich" (Schweiz, 1819 - 1890). Alles Große und Edle ist einfacher Art. Ach, die erste Liebe wird so selten reif. 05. Juli 2022. Namenstag: Albrecht, Anton, Letizia Historische Daten: 1946: Nur vier kleine Stücke Stoff, zusammengehalten von Schnüren, bedecken den Körper von Micheline Bernadini, die das gewagte Kleidungsstück im Pariser Freibad Molitor der Presse vorstellen soll. Das Model zeigt eine Modekreaktion des Maschinenbauingenieurs Louis Réard: den Bikini. Die Welt ist schockiert. Die neue Bademode wird erst en vogue, als Promis wie Marilyn Monroe den Bikini tragen und so salonfähig machen. 1932: In Portugal wird António de Oliveira Salazar Ministerpräsident, der bisherige Finanzminister. Er kündigt an, die Wirtschaft sanieren zu wollen. Ab 1933 regiert er das Land 35 Jahre lang diktatorisch. 1687: Der Naturwissenschaftler Isaac Newton veröffetnlicht sein Hauptwerk, die "Philosiphiae Naturalis Principia Mathematica". Das Opus gilt als Wendepunkt in der Geschichte der Wissenschaft und beschreibt unter anderem die Kraft der Gravitation. Geburtstage:1977: Nicolas Kiefer, deutscher Tennisspieler (Silbermedaille im Doppel 2004 bei den Olympischen Spielen). 1958: Bill Watterson, US-amerikanischer Comiczeichner (Calvin und Hobbes) 1889: Jean Cocteau, franz. Schriftsteller und Regisseur, gest. 1963 1857: Clara Zetkin, deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin, gest. 1933. Todestag: 2001: Hannelore Kohl, deutsche Dolmetscherin (Ehefrau von Bundeskanzler Helmut Kohl) geb. 1933 1969: Walter Gropius, deutscher Architekt (gestaltete u.a. das PAN-AM-Gebäude in New York, geb. 1883 Zitate: Gottfried Keller: Dichter, gilt als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, "Züricher Novellen", "Sieben Legenden", "Die Leute von Seldwyla", "Kleider machen Leute", "Der grüne Heinrich" (Schweiz, 1819 - 1890). "Ruhe zieht das Leben an, Unruhe verscheucht es." "Mag's in der Brust stürmen und wogen, der Atem in der Kehle stocken! Der Kopf soll oben bleiben bis in den Tod!"03. Juli 2022 Namenstag: Anatol, Josef, Raimund, Thomas Historische Daten: 1962: Frankreich entlässt Algerien in die Unabhängigkeit. So endet der bewaffnete Kampf der algerischen Guerilla-Bewegung FNL. 1953: Als erster Mensch erklimmt der Österreicher Hermann Buhl den Naga Parbat, einen über 8000 Meter hohen Berg im Himalaja. Zuvor hat der auch "Diamir" genannte Berg bereits 30 Todesopfer unter Alpinisten gefordert.  Geburtstage: 1987: Sebastian Vettel (deutscher Formel 1-Fahrer) Weltmeister 2010 - 2013Todestag: 2001: Mordecai Richler, kanadischer Schriftsteller (Sohn eines kleinen Helden) geb. 1931 1999: Herta Heuwer, deutsche Gastronomin (gilt als Erfinderin der Currywurst 1939 in Berlin) geb. 1913. Zitate: Samuel Langhorne Clemens Mark Twain (1835 - 1910), "In meinem Leben habe ich unvorstellbar viele Katastrophen erlitten. Die meisten davon sind nie eingetreten."   01.Juli 2022 Namenstag: Aaron, Bartholomäus, Dietrich, Eckart, Esther, Regina, Theobal, Historische Daten: 2004: Die Raumsonde Cassini-Huygens tritt in die Umlaufbahn des Saturn ein und liefert spektakuläre Nahaufnahmen von den Ringen des Planeten. 1997: England gibt seine Kolonie Hongkong an China zurück, nach über 150 Jahren britischer Kontrolle. Hongkong wird zur Sonderverwaltungszone in China mit der Möglichkeit zu eigenen Gesetzen und Zöllen. 1994: Jassir Arafat kehrt aus Tunesien in den Gazastreifen zurück nach 27 Jahren im Exil. 1993: Vier Stellen für die deutschen Postleitzahlen genügen nach der Wiedervereinigung nicht mehr, sie werden auf fünf Stellen geändert. 1920: Die Briten übernehmen die Zivilverwaltung in Palästina. Herbert Samuel wird zum Gouverneur der Region ernannt, damit gilt Samuel als erster Jude, der nach der Antike Isreael regiert. 1874: Die US-Firma "Remington Smal Arms Company" geht mit der ersten Serie hergestellter Schreibmaschinen auf den Markt - "Remington No. 1". Geburtstage: 1945: Stefan Aust, deutscher Journalist (Chefredakteur des Spiegel 1994 - 2008) 1934: Sydney Pollack, US-Regisseur (Jenseits von Afrika) gest. 2008 Todestag: 2009: Karl Malden, US-Schauspieler (Straßen von San Francisko) geb. 1912 1997: Robert Mitchum, US-Schauspieler (Die Letzten vom Red River) geb. 1917 1976: Anneliese Michel, deutsche Studentin (wurde bekannt als Todesopfer im Zusammenhang mit Exorzisten Ritualen) geb. 1952 Zitate: Albert Einstein * 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, USA) war ein theoretischer Physiker (Relativitätstheorie). Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.